Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fast vier Millionen sehen Relegationskrimi im TV

Fußball am Montagabend beschert Sat.1 viele Fernseh-Zuschauer. Vor einem Jahr waren die Zahlen allerdings besser.
Fortuna Düsseldorf - VfL Bochum
Bochums Felix Passlack (l) und Düsseldorfs Emmanuel Iyoha kämpfen um den Ball. © Marius Becker/dpa

Das spannende Relegationsrückspiel der Fußball-Bundesliga hat mehr Menschen vor den Fernseher gelockt als das Hinspiel. Durchschnittlich 3,98 Millionen verfolgten am Montagabend die Live-Übertragung des Bochumer 6:5-Erfolges im Elfmeterschießen gegen Zweitligist Fortuna Düsseldorf bei Sat.1. Das entspricht nach Angaben des Senders einem Marktanteil von 17,7 Prozent.

Den 3:0-Sieg der Fortuna im Hinspiel am vergangenen Donnerstag in Bochum hatten im Schnitt 3,4 Millionen Menschen bei Sat.1 gesehen und für einen Marktanteil von 14,2 Prozent gesorgt. Deutlich mehr TV-Zuschauer hatte es bei den Relegationspartien des Vorjahres gegeben. Beim Rückspiel mit dem 3:1-Erfolg des VfB Stuttgart beim Hamburger SV hatten durchschnittlich mehr als fünf Millionen Menschen zugeschaut.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Jin bei der Armee
People news
Erstes BTS-Mitglied beendet seinen Militärdienst
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musks X schränkt Transparenz bei «Likes» ein
Eine junge Frau liest eine Whatsapp-Nachricht
Das beste netz deutschlands
Aufbewahrt auf Papier: WhatsApp-Chats ausdrucken
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Handy ratgeber & tests
Galaxy Buds3 (Pro): Ein radikales Redesign? Die Gerüchte im Überblick
Jamal Musiala und Florian Wirtz
Fußball news
18 Jahre nach «Poldi» und «Schweini»: EM-Show mit «Wusiala»
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier