Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Busse in Brand geraten: 400.000 Euro Sachschaden

Zwei in Krummhörn geparkte Busse fangen in der Nacht zum Mittwoch Feuer. Der Sachschaden ist hoch, doch die Ursache des Brandes zunächst unklar.
Feuerwehr in Dresden
Eine Feuerwehrfahrzeug fährt im Stadtteil Loschwitz mit Blaulicht zu einem Einsatz. (Aufnahme mit langer Belichtungszeit). © Robert Michael/dpa

In Krummhörn bei Aurich sind in der Nacht zum Mittwoch zwei abgestellte Busse in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Die Schadenshöhe liege jedoch bei rund 400.000 Euro. Die beiden Busse seien in einer Straße leer geparkt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Der Brand wurde demnach noch in der Nacht gelöscht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Marcus Thuram
Fußball news
Politik-Debatte überschattet Frankreichs EM-Auftakt
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird