Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regen und nachts Glättegefahr in Niedersachsen und Bremen

In Niedersachsen und Bremen bleibt es die nächsten Tage winterlich und regnerisch. Der Dienstag startet bewölkt mit einzelnen Schauern und Temperaturen zwischen sieben und zehn Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag mitteilte.
Regen in Oldenburg
Menschen gehen bei regnerischem Wetter mit Regenschirmen durch die Innenstadt. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

In der Nacht zum Mittwoch fällt weiterhin etwas Regen, im Bergland teils sogar Schnee. Bei Tiefstwerten zwischen minus ein Grad im Oberharz, drei Grad in Ostfriesland und um die fünf Grad auf den Inseln herrscht gebietsweise Frost und Glättegefahr durch Schneematsch.

Auch am Mittwoch bleibt es nach Angaben des DWD bewölkt mit Schauern. Im Bergland fällt am Vormittag etwas Schnee, im Südwesten ziehen gegen Nachmittag einzelne Gewitter auf. Die Temperaturen pendeln sich bei acht bis zehn Grad, im Oberharz bei sieben Grad ein.

In der Nacht zum Donnerstag lockern sich die Wolken auf, abseits der Küste lassen die Schauer etwas nach. Die Tiefstwerte liegen bei minus zwei bis ein Grad und um die vier Grad auf den Inseln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Tv & kino
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Tv & kino
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Schweiz - Tschechien
Sport news
Tschechien nach 2:0 gegen Schweiz Weltmeister
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten