Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kacke-Attacke: Dackel des früheren Ballettdirektors ist tot

Weil er ihre Kritiken zu persönlich fand, beschmierte Hannovers Ex-Ballettdirektor eine Journalistin mit dem Kot seines Dackels. Das machte international Schlagzeilen. Jetzt hat der Choreograph Grund zum Trauern.
Verfahren gegen Goecke nach Hundekot-Attacke eingestellt
Marco Goecke, damaliger Ballettdirektor der Staatsoper Hannover, steht im Jahr 2019, im Foyer der Staatsoper. © Christophe Gateau/dpa

Als Choreograph wurde Marco Goecke gefeiert, doch außerhalb der Tanzszene ist er auf völlig andere Weise bekannt geworden - mit Hilfe seines Dackels: Der frühere Ballettdirektor der Staatsoper Hannover beschmierte eine Kritikerin mit Hundekot. Die tierische Hinterlassenschaft stammte von seinem Dackel Gustav. Jetzt ist Gustav nach einem Bericht der «Hannoverschen Allgemeinen Zeitung» (Freitag) gestorben. «Ein großer Teil von mir ist gegangen», sagte der ehemalige Ballettchef der Zeitung. Sein tierischer Wegbegleiter sei am 29. November 2023 gestorben - im Alter von 15 Jahren und 4 Monaten.

Dank der Kacke-Attacke brachte es der Vierbeiner zu Berühmtheit, ebenso wie sein Herrchen. Goecke hatte am 11. Februar 2023 im Foyer der Oper der niedersächsischen Landeshauptstadt eine Autorin der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» mit Hundekot beschmiert. Zuvor hatte er ihr vorgeworfen, immer «schlimme, persönliche» Kritiken zu schreiben. Das Staatstheater Hannover trennte sich in der Woche nach dem Angriff von dem Choreographen. Sein Vertrag als Ballettdirektor wurde nach Angaben der Intendanz mit sofortiger Wirkung im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Ende November war das Verfahren gegen Goecke gegen eine Geldauflage eingestellt worden. Das Beschmieren einer Journalistin mit Hundekot sei als tätliche Beleidigung gewertet worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover damals.

«Das ist eine schwere Zeit, aber wir hatten 2023 viel Zeit zusammen», sagte Goecke dem Blatt. Gustav hatte dem Bericht zufolge zuletzt Schwierigkeiten mit dem Laufen. Oft trug ihn sein Herrchen in einer Tasche durch die Stadt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Boris Becker
People news
Boris Beckers Insolvenzverfahren in Großbritannien beendet
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Tv & kino
Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen starten 2024
Prinz William
People news
Nach Einladung per Brief: Prinz William besucht Schulprojekt
Passwort
Internet news & surftipps
Simple Passwörter: «Schalke04» vor «Borussia»
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Übersetzungsdienst DeepL führt KI-Sprachassistenten ein
Google
Internet news & surftipps
Verbraucherschützer klagen erfolgreich gegen Google
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns EM-Ansage: Treten an, um Titel zu gewinnen
Mit Smartphone auf der Toilette
Gesundheit
Umfrage: Handy ist für viele auf dem Klo treuer Begleiter