Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

DFB setzt Aufstiegsrelegation zur 3. Liga zeitgenau an

Zwischen Würzburg und Hannover 96 II entscheidet sich der letzte Aufsteiger in die 3. Liga. Nun steht auch fest, wann die Spiele stattfinden.
3. Liga
Ein Mitarbeiter der Fernsehproduktion trägt ein Leibchen mit dem Logo der 3. Liga. © Robert Michael/dpa/Archivbild

Die Aufstiegsrelegation zur 3. Fußball-Liga ist zeitgenau angesetzt worden. Die Würzburger Kickers empfangen Hannover 96 II zunächst am 29. Mai (19.00 Uhr), das Rückspiel findet am 2. Juni (13.30 Uhr) statt. Das teilte der DFB am Mittwoch mit.

Würzburg ist Meister der Regionalliga Bayern, Hannovers Zweitvertretung entschied die Nord-Staffel für sich. Die Meister der Regionalligen West und Südwest steigen direkt in die 3. Liga auf. Die Gewinner aus Bayern, dem Norden und dem Nordosten treten rotierend in einer Relegation gegeneinander an. Nordost-Champion Energie Cottbus stieg in diesem Jahr direkt auf. Aus dem Westen verbuchte Alemannia Aachen und aus dem Südwesten der VfB Stuttgart II den Aufstieg.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Anne
People news
Prinzessin Anne erleidet Gehirnerschütterung
Taylor Swift und Travis Kelce
Musik news
Travis Kelce bei Konzert von Taylor Swift auf der Bühne
Kim Gloss und Alexander Beliaikin
People news
Kim Gloss spricht über Gehirntumor-OP
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Eine Frau mit Tablet im Wohnzimmer
Das beste netz deutschlands
Stiftung Warentest: Gute Tablets gibt es ab 155 Euro
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Viele Künstler erwarten durch KI neue Stile und Techniken
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern