Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

58-Jähriger wird vom Fahrrad geschubst und verletzt sich

Ein 58-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Streit mit einem Autofahrer im Landkreis Osnabrück von seinem Fahrrad geschubst worden und hat sich dabei schwer am Knie verletzt. Die Verletzung macht eine Operation erforderlich, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der 58-Jährige war am Sonntagabend in Quakenbrück mit einem 31-jährigen Autofahrer in einen Streit geraten. Als der 58-Jährige mit seinem Fahrrad wegfahren wollte, schubste ihn der Autofahrer, wodurch er vom Rad stürzte und sich am Knie verletzte. 
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. © Monika Skolimowska/dpa

Der 31-Jährige begründete seine Tat damit, dass der 58-jährige Radfahrer zuvor seine Ehefrau und Beifahrerin beleidigt haben soll. Der verletzte Radfahrer streitet das ab. Gegen beide Beteiligten wurde eine Anzeige wegen Beleidigung gestellt, gegen den 31-Jährigen zudem wegen Körperverletzung.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Matthias Reim
Musik news
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten