Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Trotz hoher Preise: Verbraucher essen wieder mehr Fisch

Die Fastenzeit und Ostern haben Fischverkäufern gute Laune beschert. Erstmals seit zwei Jahren haben sie sich laut Fisch-Informationszentrum wieder in den Statistiken bemerkbar gemacht.
Fischverkauf
Jakobsmuschelfleisch (M) liegt in der Auslage. © Sebastian Kahnert/dpa/Archivbild

Trotz hoher Preise haben Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem während der Fastenzeit und an Ostern wieder mehr Fisch und Meeresfrüchte gegessen. Die christlichen Feiertage hätten sich erstmals seit zwei Jahren wieder in den Verbrauchsstatistiken bemerkbar gemacht, teilte das Fisch-Informationszentrum am Donnerstag in Hamburg mit. Neben dem Dezember gehören die Monate Januar bis April üblicherweise zu den umsatzstärksten Monaten des Jahres.

Allein im März sei die Einkaufsmenge um 12,8 Prozent auf 44 132 Tonnen gestiegen. Der Wert der Einkäufe kletterte den Angaben zufolge um 12,9 Prozent auf 542 Millionen Euro. Der Ostersonntag im Anschluss an die Fastenzeit fiel in diesem Jahr auf den 31. März.

Spitzenreiter beim Absatz in den ersten drei Monaten seien Tiefkühlfischerzeugnisse mit einem Zuwachs von 11,5 Prozent gewesen, gefolgt von Räucherfisch mit einem Plus von 7,5 Prozent sowie Frischfisch mit einem Zuwachs von 2,8 Prozent. Mit Ausnahme von Marinaden und sonstigen Fischerzeugnissen hätten alle Produktkategorien beim Mengenwachstum zweistellig zugelegt.

Das Fisch-Informationszentrum geht nach eigenen Angaben davon aus, dass auch in den kommenden Monaten mehr Fisch und Meeresfrüchte gegessen werden, «da sich auch die Preise für Fisch und Meeresfrüchte auf einem hohen, aber seit Jahresanfang 2024 stabilen Niveau bewegen». Das Informationszentrum verwies dabei auf Daten des Statistischen Bundesamts, wonach die spezifische Teuerungsrate für Fisch und Fischerzeugnisse unterhalb der allgemeinen Inflationsrate liege.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Johann Lafer
People news
TV-Koch Johann Lafer wollte Priester werden
Millie Bobby Brown & Jake Bongiovi
People news
Bon Jovi: Sohn Jake und Millie Bobby Brown haben geheiratet
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Tv & kino
Late Night with the Devil im Stream: Wann und wo gibt’s den Horror-Schocker?
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Das beste netz deutschlands
Die GigaCube-Tarife für Dein GigaZuhause: Highspeed-Internet ohne Festnetz-Anschluss
Gutscheinkarten der Downloadplattform Steam
Das beste netz deutschlands
Valve: Steam-Konto vererben ist nicht vorgesehen
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Handy ratgeber & tests
Little Impacts: Das musst Du zum Nachhaltigkeits-Spiel des Umweltbundesamtes wissen
Vincent Kompany
Fußball news
FC Bayern endlich am Ziel: Kompany wird neuer Trainer
Ein kleiner Gemüsegarten
Wohnen
Mischkultur: Wer passt zu wem ins Beet?