Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zahl der neuen Azubis in der Pflege 2023 gestiegen

Im vergangenen Jahr haben rund 3240 Menschen hessenweit eine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann begonnen. Nach wie vor ist die Branche überwiegend in weiblichen Händen.
Fachkräfte in der Pflege
Ein Pfleger hält in einem Pflegeheim die Hand einer Bewohnerin. © Oliver Berg/dpa/Archivbild

Die Zahl der Ausbildungsverträge in der Pflege ist in Hessen 2023 im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent gestiegen. Das teilte das Statistische Landesamt nach vorläufigen Zahlen am Freitag in Wiesbaden mit. Demnach haben im vergangenen Jahr rund 3240 Menschen landesweit eine Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann begonnen. Das seien fast 140 Azubis mehr als noch 2022 gewesen.

In den beiden Jahren 2020 und 2021 hatten die Zahlen bei den Anfängerinnen und Anfängern in den Pflegeberufen allerdings noch deutlich über dem aktuellen Wert gelegen, wie das Landesamt weiter mitteilte. 2021 hatten 3490 Männer und Frauen die Ausbildung begonnen, 2020 waren es 3560 Menschen gewesen. Wie in den vergangenen Jahren seien auch 2023 etwa drei Viertel der neuen Auszubildenden in der Pflege in Hessen weiblich.

Die Ausbildung zur Pflegefachkraft war 2020 in Deutschland neu eingeführt worden und hatte nach und nach die bisherigen Ausbildungsberufe in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege ersetzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Robert De Niro
People news
Robert De Niro in Biden-Wahlwerbespot zu hören
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Anton Gavel
Sport news
«Auf meine Kappe»: Meistertrainer Gavel verlässt Ulm
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten