Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Seniorin betrogen: Betreuerin vor Gericht

Die Rechtsanwältin soll reiche Beute gemacht haben. Jetzt beginnt gegen die 40-Jährige der Prozess wegen Betruges.
Rechtliche Betreuung
Im Büro der Arbeiterwohlfahrt berät ein Betreuer einen Klienten zur Thema Betreuungsverfügung. © Sina Schuldt/dpa

Weil sie als Betreuerin eine Seniorin betrogen haben soll, muss sich von diesem Donnerstag (9.30 Uhr) an eine Rechtsanwältin vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. Die Anklage legt ihr umfangreiche Betrugstaten zur Last. Der Betreuten soll dadurch ein Schaden von mehr als 650.000 Euro entstanden sei.

Unter anderem soll die 40-Jährige sich Zuwendungen erschlichen und gewährte Darlehen nicht zurückgezahlt haben. Ferner missbrauchte sie laut Anklage die Scheckkarte der Frau für Barabhebungen und kaufte sich von deren Geld ein Auto. Die Strafkammer hat zunächst fünf Verhandlungstage bis Anfang Juni terminiert. AZ 3556 Js 252428/23

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Jude Law
People news
Jude Law: Habe Ruhm schon früh «ziemlich gut gemeistert»
Kinostart -
Tv & kino
Die Filmstarts der Woche
Lionel Richie
Musik news
«Ich liebe das Adrenalin»: Lionel Richie wird 75
«Duck Detective: The Secret Salami»
Das beste netz deutschlands
Toast und Täuschung: Ein Enten-Detektiv auf Spurensuche
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Juni und Mai für diese Galaxy-Handys
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
OpenAI-Mitgründer: Superintelligenz ohne Risiko ist das Ziel
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmanns Nahziel und vier wichtige EM-Erkenntnisse
Zwei Personen bei einer Wohnungsübergabe
Wohnen
Übergabeprotokoll: Was, wenn nachträglich Schäden auffallen?