Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rangnick riet Kalajdzic zu Eintracht-Wechsel

Angreifer Sasa Kalajdzic will in Frankfurt Spielpraxis sammeln und sich so für die EM empfehlen. Ein einschneidendes Ereignis erwartet die Familie demnächst.
Sasa Kalajdzic
Sasa Kalajdzic. © Tom Weller/dpa

Nationalspieler Sasa Kalajdzic hat sich vor seinem Wechsel zu Eintracht Frankfurt auch Rat von Österreichs Bundestrainer Ralf Rangnick eingeholt. Dies erzählte der 26-Jährige am Mittwoch bei seiner Vorstellung in Frankfurt. «Ich habe dem Teamchef gesagt, dass ich etwas anderes machen möchte. Er fand es auch nicht gut, wenn ich nicht spiele. Er hat gleich gesagt, dass er das mit Frankfurt geil und super findet», sagte Kalajdzic am Mittwoch bei seiner Vorstellung über das Gespräch mit Rangnick. 

Der Stürmer kommt bis Saisonende auf Leihbasis vom englischen Premier-League-Club Wolverhampton Wanderers. Kalajdzic erhofft sich bei der Eintracht auch Spielpraxis, um für Österreich bei der EM in seiner Wahlheimat Deutschland (14. Juni bis 14. Juli) dabei zu sein. Das könnte bei den Hessen nach dem Abgang von Randal Kolo Muani im vergangenen Sommer passen.

«Er glaubt, ich passe da richtig gut rein. Er hat gesagt, dass ich als Spieler und Mensch emotional bin. Frankfurt ist die beste Adresse, weil es ein emotionaler Verein ist - mit vielen Fans und Leidenschaft», berichtete Kalajdzic über das Gespräch. Auch seine Mitspieler hätten begeistert reagiert. 

Der Angreifer, früher beim VfB Stuttgart aktiv, drängte auf eine schnelle Entscheidung, weil seine Frau hochschwanger ist. Sie befindet sich an diesem Mittwoch auf dem Weg nach Frankfurt, wie der Fußballprofi berichtete.

Kalajdzic war auch bei Aufsteiger Darmstadt 98 ein Kandidat. Nach einem Gespräch mit Trainer Torsten Lieberknecht sei dieses Thema aber vom Tisch gewesen. Bezug zu den Lilien hat Kalajdzic trotzdem, wie er bei der Pressekonferenz verriet. «Ich feiere das Intro-Lied. Der Verein ist sympathisch», sagte der zwei Meter große Sturmriese.

Ob es über das halbe Jahr hinaus bei der Eintracht weitergehen könne, ließ Kalajdzic offen. «Grundsätzlich habe ich immer die Mentalität, nicht zu weit nach vorne zu planen. Wenn mich jemand nach meinem Karriereplan fragt, sage ich meistens, ich habe keinen», sagte er. Er wolle nach Verletzungen und sportlichen Sorgen nun spielen und erfolgreich spielen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Das große Herzschmerz-Konzeptalbum von Taylor Swift
Ryan Gosling
People news
Ryan Gosling: Swift hat mir geholfen, mich von Ken zu lösen
RTL-«Bachelorette»
Tv & kino
Neue RTL-«Bachelorette» liebt Männer und Frauen
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Volker Wissing
Internet news & surftipps
Wissing bei Digitalministerkonferenz: Einsatz von KI fördern
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Julian Nagelsmann
Fußball news
Erst EM, dann WM: Nagelsmann mit «Entscheidung des Herzens»
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden