Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Prozessauftakt: 80-Jähriger soll Ehefrau erwürgt haben

Ein 80-Jähriger pflegt über einen langen Zeitraum seine Ehefrau, als die Situation im Sommer 2023 eskaliert. Laut Anklage tötet der Mann die 82-Jährige im Zustand der Raserei. Nun beginnt der Prozess.
Landgericht Wiesbaden
Eine Hinweistafel an einem Sitzungssaal im Landgericht Wiesbaden. © Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

Wegen des gewaltsamen Todes seiner bettlägerigen Ehefrau steht von Montag an (9.00 Uhr) ein 80 Jahre alter Mann vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Wiesbaden. Er soll sein 82 Jahre altes Opfer im Juni 2023 im häuslichen Pflegebett erwürgt haben, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Zuvor habe die Frau eine erneute ärztliche Behandlung verweigert. Diese Haltung habe den Angeklagten vermutlich in derartige Raserei versetzt, dass er seine Frau getötet habe, erläuterte die Staatsanwaltschaft. Demnach pflegte der Deutsche seine Ehefrau über einen langen Zeitraum größtenteils selbst. Der Tatvorwurf lautet auf Totschlag, begangen im Zustand der verminderten Schuldfähigkeit.

«Der Angeklagte räumte die Tat in einer an seinen Sohn verschickten und polizeilich gesicherten Kurznachricht unmittelbar nach der Tat ein und zeigte sich auch im Laufe des Ermittlungsverfahrens letztlich geständig», teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Vorgestreckt: So bekommen Sie Ihre Auslagen im Job zurück
Job & geld
Vorgestreckt: So bekommen Sie Ihre Auslagen im Job zurück