Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Prozess um Hitler-Gruß im Fußball-Stadion

Der Vorfall soll sich beim Champions League-Spiel von Eintracht Frankfurt gegen Olympique Marseille 2022 ereignet haben. Der 22-Jährige hat sich laut Anklage mehr zuschulden kommen lassen.
Justitia
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Ein Fußballfan muss sich von diesem Donnerstag an vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten. Der 22-Jährige wird beschuldigt, 2022 beim Champions League-Spiel zwischen Olympique Marseille und Eintracht Frankfurt in Frankreich den rechten Arm zum Hitler-Gruß gehoben zu haben. 

Bestandteil der Anklage sind auch zwei vorausgegangene Vorfälle: Einmal soll der Angeklagte im April 2022 während eines Heimspiels der Eintracht ein Bengalo-Feuerwerk gezündet haben. Im August 2022 soll er beim Heimspiel gegen Bayern München Zaunfahnen herausgerissen haben. Das Gericht will den Prozess an einem Verhandlungstag abschließen. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Challengers mit Zendaya: Das musst Du über den Tennis-Streifen wissen
Tv & kino
Challengers mit Zendaya: Das musst Du über den Tennis-Streifen wissen
Theaterfestival Avignon
Kultur
Theaterfestival Avignon: Liddell und Tanztheater Pina Bausch
Karl-Theodor zu Guttenberg
People news
Karl-Theodor zu Guttenberg: Rücktritt als Minister war Segen
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a: Alle Gerüchte zum neuen Mittelklasse-Smartphone von Google
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Handy ratgeber & tests
Galaxy AI auch für ältere Samsung-Geräte: Das ist neu in One UI 6.1
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Zwei Personen sitzen sich gegenüber
Job & geld
Gehaltsverhandlung: Nicht vom ersten Nein abschrecken lassen