Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

27 Verdächtige nach Bundesliga-Ausschreitungen identifiziert

Mit Fotos hatte die Polizei Verdächtige gesucht, die nach einem Spiel zwischen Schalke und Frankfurt aufeinander losgegangen waren. Nach nur zwei Tagen vermelden die Ermittler erste Erfolge.
Ausschreitungen bei Bundesligaspiel
Schalker (weiße Shirts) und Frankfurter Fans prügeln sich nach dem Spiel auf der Tribüne. Inzwischen hat die Polizei mehr als 200 Strafverfahren eingeleitet und etwa 140 Verdächtige identifiziert. © David Inderlied/dpa

Nach einer öffentlichen Fahndung zu Ausschreitungen bei einem Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Schalke 04 und Eintracht Frankfurt im Vorjahr hat die Polizei schon 27 Tatverdächtige ermittelt. Wie die Ermittler mitteilten, handelte es sich dabei nach Stand vom Mittwoch um 20 Anhänger von Schalke und sieben Fans von Frankfurt. Die Polizei hatte am Montag Fotos von insgesamt 69 Personen veröffentlicht, die sie bis dahin nicht identifizieren konnte. 143 weitere Tatverdächtige hatte sie bereits ermittelt.

Nach dem Bundesliga-Spiel im Mai des vergangenen Jahres (2:2) war es zu Ausschreitungen gekommen, bei denen laut Polizei eine Mitarbeiterin des Deutschen Roten Kreuzes, mehrere Polizisten und mindestens 18 weitere, zumeist unbeteiligte Zuschauerinnen und Zuschauer verletzt wurden. Eine Frau und ein Mann mussten ins Krankenhaus gebracht und dort operiert werden. Im Anschluss hatte die Polizei Gelsenkirchen eine Ermittlungskommission eingerichtet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?