Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

17 Tonnen zu viel: Polizei stoppt überladenen Lkw

Die Polizei stoppt einen überladenen Lkw. Beim Wiegen des Lasters versagt sogar die Waage.
Polizei
Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

40 Tonnen reichen nicht aus: Die Polizei hat einen überladenen Lkw in Lauterbach (Vogelbergkreis) gestoppt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fiel der Laster am Mittwoch vergangener Woche einer Streife auf, weil er «augenscheinlich deutlich überladen» war. Deshalb musste der 43 Jahre alte Fahrer mit seinem Laster zum Wiegen fahren. Die zulässigen 40 Tonnen überschritt der Holztransporter dabei bei Weitem: Zunächst stellte die Waage bei einem Gewicht von mehr als 50 Tonnen ihren Dienst ein. Daraufhin wurde die Ladung in zwei Hälften geteilt und jeweils einzeln gewogen. Das Ergebnis: fast 17 Tonnen Übergewicht. Laut Polizei erhielt der Fahrer drei Punkte in Flensburg und ein Bußgeld im dreistelligen Bereich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate nimmt öffentliche Termine wieder auf
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Tv & kino
Five Nights at Freddy‘s 2: Horror-Bär bekommt Fortsetzung – Handlung, Cast & Start
Evelyn Burdecki
People news
Evelyn Burdecki zerschneidet EM-Trikot
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Handy ratgeber & tests
Galaxy Z Flip6: Alle Gerüchte in der Übersicht
Toller EM-Start
Nationalmannschaft
Party-Time nach Auftaktspaß: Nagelsmann sieht nur Gewinner
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird