Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Stürmisches Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein

Der Deutsche Wetterdienst erwartet für den Norden Sturmböen mit bis zu 65 Kilometern pro Stunde. Außerdem soll es vereinzelt Gewitter geben.
Warnung vor Sturm- und Orkanböen
Von einer Windböe erfasst wird der Regenschirm eines Spaziergängers. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Der Dienstag wird ungemütlich in Hamburg und Schleswig-Holstein. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet im Tagesverlauf mit Sturmböen, Dauerregen und Gewittern. Die Winde können demnach Geschwindigkeiten mit Geschwindigkeiten von bis zu 65 Kilometern pro Stunde erreichen.

Im Nordosten an der Grenze zu Dänemark komme es am Vormittag zu Regenfällen mit bis zu 30 Litern Niederschlag pro Quadratmeter. Vereinzelt erwartet der DWD für den Raum Hamburg und den Süden Schleswig-Holsteins außerdem einzelne Gewitter mit stürmischen Böen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 10 bis 14 Grad.

In der Nacht zu Mittwoch bleibt es laut DWD weiterhin wolkenreich und regnerisch. Die Winde werden im Verlauf der Nacht aber abnehmen und auch die Gewitter sich auflösen. In den Morgenstunden könne es sogar wieder aufklaren. Die Temperaturen sinken dann auf bis zu 0 Grad.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Hermann Parzinger
Kultur
Zerstörung der Ukraine kulturell widerstehen
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Bayer Leverkusen
Fußball news
«Die Sau rauslassen»: Rolfes und Carro geben Party-Befehl
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten