Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann stürzt in Hamburg in eine Baugrube: schwer verletzt

In der Nacht zu Montag ist ein Mann am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) in eine Baugrube gestürzt und schwer verletzt worden. Der etwa 30-jährige Mann sei aus zunächst ungeklärten Gründen in die acht Meter tiefe Grube eines Neubaus auf dem Gelände des Klinkums gefallen, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Die Rettung des Mannes habe anschließend über eine Stunde angedauert, weil er am Fuße der Grube so schwer zu erreichen gewesen sei. Der Mann sei im Anschluss direkt ins anliegende Krankenhaus gebracht worden.
Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
«Die Zauberflöte» feiert Uraufführung
Kultur
«Die Zauberflöte» als Musical
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen