Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuerwehr rettet verschütteten Arbeiter aus Baugrube

Die Feuerwehr wird am Mittwoch nach Staaken alarmiert. Dort ist es zu einem Unfall auf einer Baustelle gekommen.
Feuerwehr rettet Bauarbeiter aus Grube
Ein Feuerwehrfahrzeug fährt aus der Wache. © Christoph Soeder/dpa

Die Feuerwehr hat am Mittwoch einen verschütteten Bauarbeiter aus einer Baugrube in Berlin-Staaken gerettet. Der Mann fiel am Mittag im Garten eines Einfamilienhauses am Brunsbütteler Damm drei Meter in die Tiefe und wurde bis zum Hals von Sand und Baumaterial verschüttet, wie ein Feuerwehrsprecher sagte.

Die Feuerwehr rückte den Angaben zufolge mit 48 Kräften und schwerem Gerät an. Die Grube wurde mit mehreren hydraulischen Rettungsgeräten gegen nachrutschende Erde gesichert. Neben Höhenrettern waren auch ein Rüstwagen und eine Drehleiter im Einsatz. Nach einer Stunde war der schwer verletzte Mann befreit und wurde in eine Spezialklinik gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Isabel Allende
Kultur
Isabel Allende und die verletzten Kinderseelen
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Florian Wirtz und Xabi Alonso
Fußball news
Die Gesichter der Traumsaison von Bayer Leverkusen
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen