Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Lübeck mit Remis - Fans protestieren gegen Schnorrenberg

Der akut abstiegsbedrohte VfB Lübeck kommt nicht vom Fleck. Gegen Saarbrücken vergibt Velasco einen Elfmeter. Die Fans machen eine klare Ansage.
Lübecks Hauptmann
Marius Hauptmann in Aktion im Rudolf-Harbig-Stadion. © Robert Michael/dpa

Fanproteste gegen Trainer Florian Schnorrenberg haben die nächste Enttäuschung für den VfB Lübeck begleitet. Die abstiegsbedrohten Hanseaten kamen am Samstag an der Lohmühle nicht über ein 0:0 gegen den 1. FC Saarbrücken hinaus. Der VfB bleibt damit Tabellen-19. der 3. Fußball-Liga.

Die Fans der Hanseaten zeigten ein großes Banner mit der Aufschrift «Schnorrenberg, verpiss dich!». Schnorrenberg war Ende Dezember zum VfB gekommen und hatte zuletzt 2:7 in Dresden und anschließend zweimal in Folge 0:3 mit Lübeck verloren. 

Gegen Saarbrücken vergab Robin Velasco (39. Minute) einen Foulelfmeter in einer fußballerisch schwachen Begegnung. Beide Teams zeigten wenig Kreativität im Offensivspiel. Lübecks Mirko Boland (72.) stand bei seinem vermeintlichen Treffer im Abseits - das Tor zählte deshalb nicht. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Taylor Swift
Musik news
Taylor Swift mit großem Herzschmerz-Doppelalbum
Kenny Barron
Musik news
Kenny Barron gewinnt Deutschen Jazzpreis
Harry Styles
People news
Stalkerin von Harry Styles muss ins Gefängnis
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Handy ratgeber & tests
iPhone 17: Auf diese Upgrades warten iPhone-Fans seit Jahren
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Handy ratgeber & tests
Mit besserem Scharnier und Top-Chip: Das soll das Xiaomi Mix Fold 4 bieten
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann bleibt Bundestrainer - Keine Bayern-Rückkehr
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden