Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Harbour Front Literaturfestival findet 2024 nicht statt

Das Harbour Front Literaturfestival in Hamburg ist für 2024 abgesagt. Die Leitung erklärt die Gründe.
Hafenblick
Besucherinnen und Besucher der Elbphilharmonie-Plaza stehen an einem großen Panoramafenster und schauen auf den Hafen. © Christian Charisius/dpa

Das Harbour Front Literaturfestival fällt 2024 aus. Nach 15 erfolgreichen Ausgaben sei es Zeit, das Festival organisatorisch, personell und finanziell neu aufzustellen, um eine langfristige Zukunft zu sichern, teilte die Festivalleitung am Donnerstag in Hamburg mit. Ein solcher Prozess sei im laufenden Betrieb nicht umsetzbar. Das Harbour Front Literaturfestival wurde den Angaben zufolge von den Verlegern Nikolaus Hansen und Peter Lohmann gegründet. Als Hauptförderer hätten zuletzt die Kulturbehörde, die Clouds Hill Group, die Hapag-Lloyd Stiftung und die Bodo Röhr Stiftung das Festival ermöglicht. Seit dem ersten Festival 2009 seien mehr als 280.000 Besucherinnen und Besucher zu 80 ganz verschiedenen Festival-Orten in die Hansestadt gekommen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Françoise Hardy
Musik news
Frankreichs Chanson-Ikone Françoise Hardy ist tot
Königin Camilla
People news
Queen Camilla ist neidisch auf Schirmherr Charles
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
Tv & kino
Alles steht Kopf 2 | Filmkritik: Die Pubertät ist die Hölle – das musst Du sehen
OpenAI
Internet news & surftipps
Musk lässt Klage gegen OpenAI fallen
Apple
Internet news & surftipps
Apple: Ältere iPhones zu langsam für neue KI-Funktionen
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Vorschlag zu Minderungsrecht bei schlechtem Handynetz
Jamal Musiala und Florian Wirtz
Fußball news
18 Jahre nach «Poldi» und «Schweini»: EM-Show mit «Wusiala»
Eine Gruppe stößt bei einer Feier an
Job & geld
Kein Unfallversicherungsschutz bei Sturz nach Betriebsfeier