Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hamburger feiern in Wetzlar dritten Sieg in Serie

Mit 27:25 setzt sich der HSV Hamburg bei der HSG Wetzlar durch und feiert wichtige Punkte. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt jetzt sieben Zähler. Tissier trifft sechsmal.
Torsten Jansen
Hamburgs Trainer Torsten Jansen steht am Spielfeldrand. © Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat den dritten Sieg in Serie geholt. Die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen setzte sich am Samstag mit 27:25 (10:12) bei der HSG Wetzlar durch. Mit 20:28 Punkten kletterte der HSVH auf Platz elf und baute den Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz auf sieben Zähler aus. Bester Hamburger Werfer war vor den 4076 Zuschauern Leif Tissier mit sechs Treffern.

Die Hamburger kamen nur sehr schwer in die Partie. «Wetzlar steht kompakt und gut hinten drin», sagte HSVH-Spielmacher Tissier in der Pause beim Streamingdienst Dyn. Der 24-Jährige beklagte in den eigenen Reihen eine zu geringe Angriffseffektivität und zu viele technische Fehler. Das Spiel der Gäste blieb aber zunächst weiter fehlerbehaftet. So scheiterte Casper Mortensen mit allen drei Siebenmeterwürfen an HSG-Torwart Till Klimpke.

In der 37. Minute wehrte Hamburgs Schlussmann Johannes Bitter dann einen Tempogegenstoß der Mittelhessen ab. Kurz darauf brachte Mortensen die Hanseaten trotz einer doppelten Unterzahl mit seinem Treffer zum 15:14 erstmals seit dem 1:0 wieder in Führung. Zoran Ilic stellte mit einem Treffer in das leere Wetzlarer Tor auf 21:19 (52.). Diesen Vorsprung gaben die Hamburger bis zum Abpfiff nicht mehr aus der Hand und bejubelten den vierten Auswärtserfolg der Saison.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Nicki Minaj
People news
Nach Festnahme: Nicki Minaj will Konzert nachholen
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
Neues Image: Bayer will Bayern auf Dauer Paroli bieten
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten