Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hamburg Towers werfen sich gegen Göttingen in die Play-Ins

Für die Towers ist es ein Finale. Doch von Nervosität ist in der Partie gegen Göttingen nichts zu spüren. Am Ende feiern die Hanseaten einen überzeugenden Sieg und stehen in den Play-Ins.
Towers-Profi Aljami Durham
Aljami Durham von den Veolia Towers Hamburg in Aktion. © Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Die Veolia Towers Hamburg haben sich dank eines insgesamt souveränen Sieges gegen die BG Göttingen für die Play-Ins in der Basketball-Bundesliga qualifiziert. Mit dem 79:66 (40:27) am letzten Spieltag am Sonntag vor 3004 Zuschauern in der Inselpark Arena sicherte sich die Mannschaft von Cheftrainer Benka Barloschky den zehnten Tabellenplatz und muss nun am Dienstag bei den EWE Baskets Oldenburg antreten. Nur der Sieger wahrt die Chance auf die Playoffs, für den Verlierer ist die Saison vorbei.

Dabei gelang den Towers ein Start nach Maß ins letzte Hauptrundenspiel. Die Hausherren legten eine 13:0-Serie hin, bevor Göttingen nach rund sechs Minuten per Freiwurf den ersten Punkt verbuchte. Im weiteren Verlauf steigerten sich die Gäste und reduzierten den Abstand zeitweilig auf sieben Punkte, in den letzten Minuten vor der Pause setzten sich die Hamburger aber erneut ab.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Hausherren das dominante Team und bauten ihre Führung aus. Der Vorsprung wuchs Mitte des Schlussabschnittes auf 30 Punkte an. Barloschky nutzte das Polster seines Teams und wechselte eifrig durch. Göttingen verkürzte den Rückstand in dieser Phase zwar wieder deutlich, wurde Hamburg aber nicht mehr gefährlich. Bester Werder war William Christmas (18 Punkte).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Harald Schmidt
People news
Harald Schmidt bleibt Scholz-Fan
Lena Klenke
People news
Lena Klenke über AfD-Stimmen junger Wähler enttäuscht
William und Kate
People news
Royale Rückkehr: Lächelnde Kate bei Geburtstagsparade
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Nagelsmann beginnt Vorbereitung auf Ungarn-Spiel
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird