Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Gericht: Keine Fahrraddemo auf der Autobahn 23

Umweltschützer dürfen nicht auf der A23 demonstrieren. Das Verwaltungsgericht Schleswig lehnte einen entsprechenden Eilantrag gegen eine Entscheidung des Kreises ab.
Verwaltungsgericht Schleswig
Verwaltungsgericht Schleswig. © Carsten Rehder/dpa

Umweltschützer der Gruppe «A20 Nie» dürfen im Rahmen bundesweiter Aktionstage am Sonntag nicht auf der Autobahn 23 im Kreis Steinburg demonstrieren. Das hat das Verwaltungsgericht Schleswig am Dienstag in einem Eilverfahren (Az. 3 B 64/24) entschieden, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Die Umweltschützer hatten einen entsprechenden Eilantrag gegen die Untersagung der Fahrraddemonstration durch den Kreis eingereicht.

Das Ordnungsamt des Kreises hatte die Nutzung der Autobahn untersagt. Nach Ansicht des Gerichts ist nicht zu beanstanden, dass der Kreis der Sicherheit und Leichtigkeit des Autobahnverkehrs Vorrang gegenüber dem Grundrecht der Versammlungsfreiheit eingeräumt und eine Sperrung der Autobahn abgelehnt habe. Mit einer Demo verbundene Gefahren für den Straßenverkehr ließen sich nicht mit hinreichender Sicherheit durch die Polizei bewältigen. 

Zudem sei der Streckenabschnitt als Veranstaltungsort für eine effektive Wahrnehmung der Versammlungsfreiheit nicht unabdingbar, begründete das Gericht seine Entscheidung. Dem Anmelder der Demo mit 500 erwarteten Teilnehmern sei es zuzumuten, auf vom Kreis vorgeschlagene Alternativrouten auszuweichen. Diese verliefen zu einem großen Teil parallel zur A23 und wiesen auch eine Nähe zum Versammlungsthema, dem geplanten Ausbau der A20 mit einem Autobahnkreuz A20/A23, auf.

Die Umweltaktivisten wollten am Sonntag aus zwei verschiedenen Richtungen auf der A23 bis zur Anschlussstelle Hohenfelde fahren. Dort wollten sie die Autobahn verlassen und entlang der geplanten Route der A20 weiter bis nach Glückstadt fahren, wo eine große Abschlusskundgebung stattfinden soll. Gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts kann binnen zwei Wochen Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht eingelegt werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Germany's Next Topmodel»
Tv & kino
«Germany's Next Topmodel»: Lea und Jermaine gewinnen
Xavier Naidoo
People news
Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Xavier Naidoo
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im Juni 2024 in der Liste
Games news
Xbox Game Pass – Titelübersicht: Alle verfügbaren Spiele im Juni 2024 in der Liste
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
iPad mini 7: Dann könnte es erscheinen, das soll es können
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
Handy ratgeber & tests
Apple AirTags 2: Alle Gerüchte zu den Trackern der nächsten Generation
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Das beste netz deutschlands
iPhone kabellos aufladen: Das solltest Du dazu wissen
Julian Nagelsmann
Nationalmannschaft
Oberlehrer Nagelsmann will EM-Traumstart: «Glaube in Augen»
Gartenarbeit
Wohnen
9 Tipps: So geht Gärtnern ohne Rückenschmerz