Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bauern blockieren über Stunden Straßen bei Brunsbüttel

Mit Traktoren haben Bauern in Brunsbüttel über Stunden vor allem ein Industriegebiet blockiert. Die Aktion war nicht angemeldet, die Polizei ließ die Bauern zunächst gewähren, setzte aber ein Limit.
Bauernprotest
Traktoren von demonstrierenden Landwirten nebeneinander. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Etwa 60 Bauern haben am Freitag in Brunsbüttel über Stunden mehrere Straßen blockiert. Die Landwirte hätten insgesamt vier Blockaden eingerichtet, teilte die Polizei mit. Diese befanden sich demnach südlich des Nord-Ostsee-Kanals und führten zu einigen Verkehrsbeeinträchtigungen. «Die Versammlungen waren nicht angemeldet, aber offensichtlich im Vorwege geplant und keinesfalls spontan.»

Die Bäuerinnen und Bauern hätten sich gegen 4.15 Uhr getroffen und an den vier Orten mit Traktoren und weiteren Fahrzeugen sowie Heuballen die Kreuzungen blockiert. Davon seien vor allem Zufahrten zum Industriegebiet in Brunsbüttel betroffen gewesen. Wann die Aktion vorbei sein sollte, war zunächst nicht absehbar. Die Landwirte hätten sich aber wohl auf eine längere Zeit eingerichtet, sagte eine Polizeisprecherin. Die Protestierenden hätten auch Toiletten mitgebracht.

In Abstimmung mit den Versammlungsbehörden der Kreise Dithmarschen und Steinburg ließ die Polizei die Proteste nach eigenen Angaben über viele Stunden zu. Anders als in der Vergangenheit hätten Polizei und Behörde jedoch ein zeitliches Limit gesetzt - und sich auf eine Räumung ab 15.30 Uhr vorbereitet. Diese sei letztlich jedoch nicht nötig gewesen, weil die Bauern mit ihren Traktoren freiwillig abgezogen seien.

Auslöser der bundesweiten Proteste war eine Entscheidung der Bundesregierung, Agrardiesel nicht länger subventionieren und die Kfz-Steuerbefreiung für Landwirtschaftsfahrzeuge beenden zu wollen. Die Pläne wurden inzwischen abgeschwächt: Die Vergünstigungen auf den Agrardiesel sollen schrittweise bis 2026 gestrichen werden, und die Kfz-Steuerbefreiung bleibt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Anne Applebaum
Kultur
Historikerin Anne Applebaum erhält Friedenspreis
Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC
Games news
Elden Ring: Shadow of the Erdtree – der ultimative Tipps-Guide zum DLC
Drug-Checking auf dem Fusion Festival
Musik news
Drogen-Check-Programm beim Fusion-Festival
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Handy ratgeber & tests
Die besten Handyspiele 2024: Unsere Top 10 Mobile Games für iOS und Android
Eine Frau öffnet WhatsApp auf einem Smartphone
Das beste netz deutschlands
Das ist der Grund: E-Mail-Adresse in Whatsapp hinterlegen
«Chatkontrolle»
Handy ratgeber & tests
Chatkontrolle: Staatliche Überwachung per WhatsApp
Fußballstadion bei Nacht
Fußball news
Fußball-EM 2024: Alle Spiele im Liveticker
Salat mit Kirschen und Feta
Familie
Hier ist Frucht mehr als Deko: Salat mit Kirschen und Feta