Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei Männer liefern sich illegales Autorennen in Schöneberg

Zwei Autofahrer haben sich am Dienstagnachmittag in Berlin-Schöneberg ein illegales Rennen geliefert - unter Beobachtung der Polizei.
Blaulicht der Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa

Beamten sahen, wie die Wagen der 20- und 29-Jährigen erst mit hoher Geschwindigkeit unterwegs waren und dann den Angaben zufolge an einer Ampel hielten. Bei Grün «rasten beide los, sodass die Räder durchdrehten und die Reifen qualmten», so der Bericht der Polizei vom Mittwoch. Dabei brach das Heck eines Autos aus und wirbelte Split auf. Ein daneben fahrender Mann auf einem E-Roller wurde dadurch gefährdet, wie es hieß.

Die Polizisten verfolgten das Auto des 29-jährigen Fahrers. Nachdem er in einer Tempo-30-Zone seine Geschwindigkeit mehr als verdoppelt hat, forderten die Beamten den Fahrer schließlich mit Blaulicht und Martinshorn auf, seinen Wagen zu stoppen. Andere Beamte suchten den 20-jährigen Fahrer in seiner Wohnung auf. Die Führerscheine der beiden Männer wurden sichergestellt.

Berlin gehört zu den Hotspots von Raserei. Im vergangenen Jahr hat die Justiz in der Hauptstadt insgesamt in 811 Fällen (2022: 755) Ermittlungen eingeleitet. Das war die zweithöchste Zahl an Verfahren seit einer Gesetzesverschärfung im Jahr 2017.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean «Diddy» Combs
People news
Gewaltvideo aufgetaucht - Sean «Diddy» Combs äußert sich
Filmfestival in Cannes - Selena Gomez
Tv & kino
Selena Gomez: «Ich weiß nicht, ob ich sexy bin»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
FC Arsenal - FC Everton
Fußball news
Havertz nach verpasstem Titel mit Arsenal: «War nicht genug»
Eine Auswahl von Lakritzsüßigkeiten
Familie
Nascherei mit Folgen: Wer bei Lakritz aufpassen sollte