Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zahl der Studienanfänger ohne Abitur in Berlin rückläufig

In Berlin beginnen immer weniger Menschen ohne Abitur ein Studium. Das Centrum für Hochschulentwicklung sieht dafür einen Grund.
Studienanfänger
Studenten nehmen an der Einführungsveranstaltung einer Universität teil. © Peter Kneffel/dpa

Die Zahl der Studienanfänger ohne Abitur ist in Berlin weiter rückläufig. Nahmen im Jahr 2021 noch 903 Erstsemester ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife ihr Studium auf, waren es 2022 nur noch 795, wie eine am Dienstag veröffentlichte Auswertung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh zeigt.

Den wichtigsten Grund für den Rückgang sieht Anna-Lena Thiele vom CHE in der Verlegung des Hauptsitzes der privaten Steinbeis-Hochschule von Berlin nach Magdeburg im Jahr 2022. Die Steinbeis-Hochschule habe einst die meisten Studienanfänger ohne Abitur aufgenommen. 2016 seien es beispielsweise 487 gewesen. «Aktuell sind es nur noch 53, da ist schon eine deutliche Diskrepanz», so Thiele.

Bundesweit sank die Zahl der Erstsemester ohne allgemeine Hochschul- und Fachhochschulreife den Angaben zufolge erstmals von rund 16.000 im Jahr 2021 auf knapp 13.000 im Jahr 2022. Das CHE sieht dafür mehrere Gründe. So sei insgesamt ein Rückgang der Erstsemesterzahlen zu verzeichnen, sagte Sigrun Nickel, Leiterin der Hochschulforschung beim CHE. Zusätzlich könnten beim Studium ohne Abitur auch Nachwirkungen von Corona sowie gestiegene Kosten durch die Inflation die Entwicklung beeinflusst haben.

Der Anteil der eingeschriebenen Studierenden ohne Abitur liegt in Berlin bei 2,0 Prozent, der Anteil der Absolventen ist mit 2,6 Prozent etwas höher. Damit liegt das Bundesland im Ländervergleich auf Platz 8 und Platz 5. Den höchsten Anteil an Studierenden ohne Abitur weist Thüringen auf (9,1 Prozent), gefolgt von Hamburg (3,9 Prozent) und Bremen (3,5 Prozent).

Wer ohne Abitur oder Fachhochschulreife studieren will, kann sich für einen Studienplatz nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung sowie dem Nachweis von Berufserfahrung bewerben. Getragen wird das CHE von der Bertelsmann Stiftung und von der Hochschulrektorenkonferenz der Bundesländer.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
A Killer's Memory
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Mohammed Rassulof
Tv & kino
Rassulof über Flucht: «Mir blieb keine andere Wahl»
Lenny Kravitz
Musik news
Lenny Kravitz: Ein neues Album zum Geburtstag
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Das beste netz deutschlands
Der Router-Login über Browser funktioniert nicht: Das kannst Du tun bei IP-Adresse 192.168.1.1 oder 192.168.2.1
Hansi Flick
Fußball news
Zeitung: Flick wird Barça-Trainer - Aus für Xavi
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten