Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Von 30.000 Flächen mit DDR-Altlasten erst 4700 saniert

Von den knapp 30.000 Flächen, die in Brandenburg als Altlasten aus DDR-Zeiten gelten, sind erst rund 4700 saniert. Etwa 1400 Liegenschaften seien noch mit Schadstoffen belastet, bei knapp 18.000 bestehe der Verdacht einer Verunreinigung, antwortete das Umweltministerium in Potsdam auf eine Anfrage aus der AfD-Landtagsfraktion. Angaben über die Flächengrößen wurden nicht mitgeteilt. Auch einen Termin für den Abschluss aller Dekontaminierungen konnte das Ministerium nicht nennen.
DDR-Altlasten auf Brandenburger Böden
Eine rostige russische Panzergranate aus DDR-Zeiten liegt auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz in Brandenburg. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Den Angaben zufolge hat sich bei weiteren rund 5100 Flächen ein Altlastenverdacht nicht bestätigt. Etwa 40 Liegenschaften sind noch keiner Kategorie zugeordnet. 16.700 Areale wurden ehemals zivil genutzt, 7300 militärisch.

1990 hatte der Bund Brandenburg 379 Standorte der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte mit einer Fläche von 120.000 Hektar übergeben. Davon sind noch rund 9500 Hektar im Landesbesitz. Die Flächen sind entweder nicht belastet, aufbereitet oder immer noch kontaminiert. Dazu kommen weitere 98 Liegenschaften der Nationalen Volksarme und der Grenztruppen der DDR mit 120.000 Hektar.

Angaben über die Sanierungskosten aller Verdachtsflächen konnte das Ministerium nicht machen. Allein die Altlastenfreistellung habe bis heute etwa 550 Millionen Euro gekostet. Davon entfielen 210 Millionen auf Brandenburg. Um Altlasten und Müll auf den früheren sowjetischen Liegenschaften zu beseitigen, zahlte das Land 91,4 Millionen Euro. Um die restlichen Flächen zu sanieren, seien weitere 15 Millionen Euro erforderlich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Solito» von Javier Zamora
Kultur
Neunjähriger flüchtet ohne Eltern in die USA: Roman «Solito»
Taylor Swift «Eras Tour» - Schweiz
Musik news
Das gehört alles zum Universum von Taylor Swift
Tim Raue
People news
Tim Raue versteht nicht, warum Arbeit schlecht sein soll
ChatGPT-Logo
Internet news & surftipps
Studie: Kreativität von KI-Textrobotern hat Grenzen
Elon Musk
Internet news & surftipps
Nach EU-Untersuchung: Elon Musks X droht hohe Geldstrafe
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Handy ratgeber & tests
Galaxy A16 5G: Das ist bereits zum Einsteiger-Handy bekannt
Euro 2024: Englands Harry Kane
Fußball news
Spanien gegen England: Die spannendsten Final-Duelle
Symbol der Justitia
Job & geld
Auch mit dem linken Arm: Hitlergruß ist immer strafbar