Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pessach-Aktion von Familien: Gedecke für Hamas-Geiseln

Am Mittwoch liegt der blutige Terrorangriff der Hamas auf Israel mit mehr als 1200 Todesopfern 200 Tage zurück. An die dabei verschleppten Geiseln wird in Berlin zum Pessachfest erinnert.
Aktion von Familien der von der Hamas verschleppten Geiseln
Mitglieder unterschiedlicher Initiativen decken einen Tisch, dessen zwölf Stühle leer bleiben, die an die verschleppten Geiseln der Hamas erinnern sollen. © Annette Riedl/dpa

Vor dem 200. Tag der Entführung israelischer Geiseln durch die Terrororganisation Hamas ist in Berlin an deren Schicksal erinnert worden. Zwölf leere Stühle wurden am Dienstag auf dem Wittenbergplatz in Gedenken an jene Menschen aufgebaut, die nicht am Pessachfest mit ihren Familien teilnehmen können. «Niemand weiß, was mit den Menschen passiert ist», sagte Amit Friedman, der die Aktion organisiert hat, der dpa. An den Stühlen waren Fotos von Geiseln angebracht. Eine Wand mit Postern der noch Vermissten stand neben dem Tisch. Pessach ist eines der höchsten jüdischen Feste. Es erinnert an den Auszug der Israeliten aus Ägypten und die Befreiung aus der Sklaverei und ist das Fest der Freiheit.

Nach Angaben der Organisation der Geiselfamilien sind unter den verbliebenen Geiseln auch zwölf mit deutscher Staatsangehörigkeit. Das Auswärtige Amt nennt keine konkrete Zahl, geht aber davon aus, dass sich unter ihnen eine Anzahl im niedrigen zweistelligen Bereich befindet, die sowohl die deutsche als auch die israelische Staatsbürgerschaft haben. Darunter ist nach Angaben von Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) auch ein einjähriges Baby.

Am 7. Oktober hatte die im Gazastreifen herrschende Terrororganisation Hamas Israel überfallen, mehr als 1200 Menschen massakriert und etwa 240 Menschen als Geiseln verschleppt. Daraufhin leitete Israel einen Krieg gegen die Hamas im Gazastreifen ein. Seitdem ist in Deutschland die Zahl der antisemitischen Vorfälle gestiegen. Das Pessachfest hatte am Montagabend begonnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Peter Sloterdijk
People news
Sloterdijk: Stadt-Land-Konflikt wurde zu lange unterschätzt
Felipe & Letizia
People news
Dienen und Pflicht: Zehn Jahre König Felipe VI. von Spanien
Erstausgabe
Kultur
Erstausgabe von «Harry Potter» für 45 000 Pfund versteigert
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Handy ratgeber & tests
Nothing CMF Phone 1: Günstiges Handy mit austauschbarer Rückseite?
Google Podcast
Das beste netz deutschlands
Aus für Google Podcasts: So übertragen Sie ihre Abos
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Mix Flip: Alle Gerüchte rund um das Klapphandy
Zweikampf
Fußball news
Traumtor reicht nicht: Schweiz spielt 1:1 gegen Schottland
Familie schwimmt im Pool
Reise
Urlaubserinnerung: Mit dem Handy unter Wasser fotografieren