Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Fashion Week: Ukrainische Designerin zeigt emotionale Show

Die ukrainische Designerin Irina Dzhus präsentiert bei der Berliner Fashion Week außergewöhnliche Kleidung - und bringt eine emotionale Ebene in die Show.
Berlin Fashion Week
Die ukrainische Designerin Irina Dzhus (l) verändert als Teil der Modenschau eine Kreation ihres Label DZHUS im Pressecafe in der Karl-Liebknecht-Straße. © Jens Kalaene/dpa

Zahlreiche Hüte, zerzauste Haare und Tränen: Kurz vor dem zweiten Jahrestag des Krieges in der Ukraine hat die ukrainische Designerin Irina Dzhus ihre Kollektion bei der Berliner Fashion Week vorgestellt. Sie untermalte die Show am Dienstag mit emotionalen Sprachaufnahmen. Die bedrückende Stimmung wurde durch scheinbar künstliche Tränen in den Gesichtern der Models betont. Wie auch im vergangenen Jahr unterstützt die Berliner Fashion Week insbesondere ukrainische Designer.

Im Zuge der Show im Pressecafé am Alexanderplatz zeigte Dzhus Kleidungsstücke, die auf unterschiedliche Art getragen werden können. Das Besondere: Sie saß am Rande des Laufstegs und änderte die Kleidung der Models im Verlauf der Show. Nach Angaben der Berliner Fashion Week stellt das Label Mode aus tierversuchsfreien Materialien her.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
König Frederik X.
People news
Dänemarks König Frederik feiert ersten Geburtstag als König
77. Filmfestspiele von Cannes
Tv & kino
Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Bayer Leverkusen
Fußball news
Neues Image: Bayer will Bayern auf Dauer Paroli bieten
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten