Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Ermittlungen zu schwerem Unfall gehen weiter

Ein Auto gerät auf einen Bürgersteig und erfasst mehrere Fußgänger. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kommen sie ins Krankenhaus. Auch fünf Autoinsassen werden verletzt. Wie konnte es dazu kommen?
Unfall in Berlin
Blick auf die Unfallstelle. © Sven Käuler/TNN/dpa

Am Tag nach dem schweren Unfall in Berlin-Charlottenburg mit zwei lebensgefährlich verletzten Fußgängern sind viele Fragen zu dem Vorfall weiter offen. Die Polizei werde im Tagesverlauf über den neuesten Stand der Ermittlungen informieren, sagte ein Sprecher am frühen Samstagmorgen. Der genaue Hergang des Unfalls sowie das Alter und Geschlecht der Beteiligten sind bislang nicht bekannt.

Am Freitag gegen 12.30 Uhr war ein Auto aus noch ungeklärten Gründen auf den Gehweg geraten und erfasste die zwei Fußgänger. Zudem seien fünf Insassen im Auto bei dem Unfall auf der Lohmeyerstraße, Ecke Otto-Suhr-Allee verletzt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Drei von ihnen seien ins Krankenhaus gekommen. Auch bei einem Zeugen des Geschehens sei medizinische Hilfe erforderlich gewesen, sagte der Feuerwehrsprecher.

Die «B.Z.» berichtete, das Auto habe zunächst die Fußgänger erfasst, dann einen Poller und ein Tempo-30-Schild gerammt und sei schließlich mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Fotos vom Unfallort zeigten ein zweites beschädigtes Auto. Die Feuerwehr war mit 34 Helfern vor Ort. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Erst am vergangenen Samstag war es in Berlin-Mitte nahe dem Potsdamer Platz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Mutter und ihr vierjähriger Sohn tödliche Verletzungen erlitten. Ein 83 Jahre alter Autofahrer war nach Angaben der Polizei einem Stau auf der Leipziger Straße ausgewichen und auf dem Radweg weitergefahren. Mutter und Kind überquerten die Straße von der anderen Seite kommend und wurden von dem Auto überfahren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Robert De Niro
People news
Robert De Niro in Biden-Wahlwerbespot zu hören
Metallica M72 World Tour
Musik news
Metallica: Lauter Start für Doppelkonzert in München
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Mit dem Smartphone telefonieren
Das beste netz deutschlands
Betrüger geben sich als Verbraucherschützer aus
Anton Gavel
Sport news
«Auf meine Kappe»: Meistertrainer Gavel verlässt Ulm
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten