Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

BR Volleys im Halbfinale «Jetzt wollen wir Sack zumachen»

Die BR Volleys stehen dicht vor dem Final-Einzug. Ein Spieler hat maßgeblichen Anteil am zweiten Sieg gegen Lüneburg - doch bald ist er weg.
Klare Ansprache von Volleys-Trainer Joel Banks
Trainer Joel Banks (M) der Berlin Volleys bespricht sich mit seinem Team. © Andreas Gora/dpa

Die Berlin Volleys wollen sich im Halbfinale um die deutsche Volleyball-Meisterschaft unnötige Mehrarbeit ersparen. «Jetzt müssen wir den Sack im dritten Spiel zumachen», forderte Mannschaftskapitän Ruben Schott nach dem 3:1-Erfolg bei der SVG Lüneburg am Samstag. In der Playoff-Serie Best-of-five führt der Titelverteidiger aus der Hauptstadt nach zwei Partien nun mit 2:0 gegen die Heidestädter. Den Berlinern bietet sich damit die Chance, schon in der dritten Begegnung am Mittwoch vor eigenem Publikum zum 13. Mal in Folge den Final-Einzug festzuzurren.

Allerdings rechnet Außenangreifer Schott dann noch einmal mit energischer Gegenwehr. «Die Lüneburger haben nichts mehr zu verlieren, sie werden alles reinwerfen», sagte er. Was den BR Volleys Selbstvertrauen geben sollte: Aus allen fünf bisherigen Pflichtspielen in dieser Saison gegen das Team von Trainer Stefan Hübner gingen sie als Sieger hervor.

Am Samstag gerieten die Berliner nach einer 2:0-Satzführung unverhofft in die Problemzone. Die Lüneburger waren im vierten Durchgang dem Tiebreak schon sehr nahe. Sie gaben sich erst nach dem siebenten Matchball ihres Gegners mit 29:31 endgültig geschlagen. «Wir wissen, was wir können. Deshalb sind wir auch nicht nervös geworden», meinte Schott. Er gab aber zu: «Es war ein hartes Stück Arbeit.»

Maßgeblichen Anteil am Sieg hatte Marek Sotola mit seinen 25 Punkten. Der tschechische Nationalspieler wird nach der Saison nach Ankara wechseln. Den Nachfolger haben die BR Volleys offenbar gefunden. Es soll, so wurde beim Streamingdienst Dyn berichtet, der US-Amerikaner Jake Hanes sein. Der 25-Jährige, 2,08 Meter groß, steht derzeit noch beim polnischen Erstligisten MKS Cuprum Lubin unter Vertrag.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
People news
Mehrere Kleider von Prinzessin Diana werden versteigert
Jenny Erpenbeck
Kultur
Jenny Erpenbeck gewinnt International Booker Prize
Marius Müller-Westernhagen
Musik news
Müller-Westernhagen: «Kein Grund zur Sorge»
Eine Frau hält ein Smartphone und ein Laptop in den Händen
Das beste netz deutschlands
Hilfe, mein E-Mail-Konto wurde gehackt: Was tun?
Screenshots aus dem Spiel «Whisker Waters»
Das beste netz deutschlands
«Whisker Waters» - Ein Angel-Abenteuer mit vielen Haken
DeepL Übersetzer
Internet news & surftipps
Deutscher KI-Pionier DeepL mit zwei Milliarden bewertet
Atalanta Bergamo - Bayer 04 Leverkusen
Fußball news
Leverkusen nach Final-Niederlage ernüchtert
Alkoholfreies Bier
Familie
Alkoholfreie Biere: «test» kann ein gutes Dutzend empfehlen