Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Albas Frauen: «Brauchen etwas, um das zu verstehen»

Der erste Titel für die Basketballerinnen von Alba Berlin war etwas ganz Besonderes. Der schnelle Aufstieg des Teams überrascht selbst den Sportdirektor.
ALBA Berlin - RS Keltern
Spielerinnen von Alba Berlin jubeln nach Sieg in der deutschen Meisterschaft 2024. © Andreas Gora/dpa

Die Freude der Basketballerinnen von Alba Berlin nach der ersten deutschen Meisterschaft war riesengroß, manche Spielerin konnte es gar nicht glauben. «Wir brauchen etwas, um das zu verstehen. Deutscher Meister werden ist erst einmal verrückt und niemand von uns hat bisher in Deutschland jemals was gewonnen», sagte Kapitänin Lena Gohlisch nach 66:53-Heimsieg im entscheidenden Playoff-Finalspiel gegen den entthronten Titelverteidiger Rutronik Stars Keltern.

Gohlisch fing einst als Kind bei den Alba-Minis an, seit Mittwoch ist sie deutsche Meisterin. «Mein Vater hat ein Trikot an, was ich von meinen Freundinnen in der fünften Klasse geschenkt bekommen habe. Es ist so, als würde sich der Kreis schließen», sagte die 30-jährige Berlinerin. Gefeiert wurde bis spät in die Nacht.

Sportdirektor: «Das kam völlig unerwartet»

Für Alba ist der erste Titel auch für die Entwicklung im Frauenbereich ein großer Schritt. «Das bedeutet uns sehr viel. Es ist die Belohnung für die gute Arbeit der Spieler, des Trainerteams und allen, die daran in den letzten Jahren beteiligt waren», sagte Sportdirektor Himar Ojeda. Dass es allerdings schon im zweiten Jahr der Bundesliga-Zugehörigkeit passierte, hat selbst den Spanier überrascht. «Wir haben immer das große Potenzial in den Spielerinnen. Aber wir hätten niemals gedacht, diesen Erfolg in nur zwei Jahren. Das kam völlig unerwartet», sagte er.

Besonders gelobt wurde das Miteinander im Team. «Wir haben eine Teamchemie aufgebaut, die sehr, sehr besonders ist. Und wir haben über die letzten zwei Jahre eine mentale Härte entwickelt, die einfach den Unterschied macht», sagte Gohlisch. Für Co-Kapitänin Lucy Reuß ist die Atmosphäre richtig familiär.

Auch für die Alba-Männer eine Inspiration

Fast die gesamte Männer-Mannschaft war auch in der Halle und feierte die Frauen. Aber die Meisterschaft haben die Frauen den Herren in dieser Saison nun voraus. «Deshalb könnte dieser Titel für die Männer eine Inspiration sein. Wir inspirieren uns gegenseitig», meinte Ojeda.

Redaktionshinweis: In einer vorherigen Version der Meldung wurde die Kapitänin von Alba Berlin fälschlicherweise Lena Grohlisch genannt. Sie heißt allerdings Lena Gohlisch. (Stand: 02.05.2024, 11.43 Uhr)

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internationaler Schumann-Wettbewerb
Musik news
Solisten aus China und Malaysia gewinnen Schumann-Wettbewerb
Gordon Ramsay
People news
TV-Koch Ramsay nach schwerem Fahrradunfall: Tragt einen Helm
Christina und Luca Hänni
People news
«Let's Dance»-Nachwuchs: Baby Hänni ist da
Meta-Logo
Internet news & surftipps
Meta verzögert Start von KI-Software in Europa
Fußball-EM schauen
Das beste netz deutschlands
Fußball im TV: Warum jubeln die Nachbarn früher?
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Handy ratgeber & tests
watchOS 11 angekündigt: Neue Funktionen & unterstützte Modelle
Umkämpftes Duell
Fußball news
Sloweniens Janza vermasselt dänisches Eriksen-Märchen
Gestresster Mann
Gesundheit
Psychische Belastung? 5 Signale, dass alles zu viel wird