Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Zwei weitere Waldrappe aus Nürnberg leben nun in Andalusien

Zwei weitere Waldrappe aus dem Tiergarten der Stadt Nürnberg werden in Andalusien ausgewildert. Die Tiere seien bereits Ende Januar ins spanische Jerez de la Frontera umgezogen, teilte der Tiergarten am Mittwochabend mit. Die beiden Vögel, die im Frühjahr vergangenen Jahres im Tiergarten geschlüpft waren, werden in wenigen Wochen über der andalusischen Atlantikküste ihre Kreise ziehen.
Waldrapp
Ein Waldrapp steht auf einer Stange. © Felix Kästle/dpa/Symbolbild

Der Tiergarten hält bereits seit den 1960er Jahren Waldrappe. Diese sind Teil des Europäischen Zuchtprogramms EEP. In diesen Programmen züchten Zoos und Wildparks koordiniert Tierarten, um langfristig stabile selbsterhaltende Populationen aufzubauen. Ziel ist es, die Art zu erhalten und Wiederansiedlungen in der Natur zu ermöglichen.

In den vergangenen Jahren sind schon mehrfach Waldrappe aus Nürnberg nach Jerez de la Frontera umgesiedelt worden. Die beiden Vögel, die im Januar dorthin umgezogen sind, leben noch in Auswilderungsvolieren - gemeinsam mit knapp 40 anderen Waldrappen aus europäischen Zoos. Dort können sich die Vögel aneinander gewöhnen und mit der neuen Heimat vertraut machen. Einige von ihnen werden mit einem Sender ausgestattet. Mitte März werden dann die Türen der Volieren geöffnet.

Die wilde Population der Waldrappe in Andalusien wird derzeit auf 240 Vögel geschätzt. In der Natur gibt es die Ibisart nur noch dort und in Marokko; kleine Kolonien finden sich außerdem in der Türkei und im Alpenraum. Bis Mitte des 17. Jahrhunderts waren die Vögel auch in Mitteleuropa heimisch. Bejagung und Lebensraumzerstörung führten jedoch zum Rückgang der Kolonien. Die Weltnaturschutzunion IUCN stuft den Waldrapp heute als stark gefährdet ein.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paris Hilton
People news
Paris Hilton stellt Töchterchen London vor
Jodie Foster
People news
Jodie Foster im Zement von Hollywood verewigt
Sophia Thiel und Alexandru Ionel
Tv & kino
«Let's Dance»: Erneut 30 Punkte - zwei Tanzpaare raus
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Handy ratgeber & tests
iOS 18: KI-Funktionen und weitere Gerüchte zum Apple-Betriebssystem
Bitcoins
Das beste netz deutschlands
Bitcoin-Halving: Wie wirkt sich das Event auf die Kurse aus?
Stefan Effenberg
Nationalmannschaft
Effenberg: Verlängerung mit Nagelsmann bringt nötige Ruhe
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden