Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Senior schießt mit Luftdruckwaffe auf Gänse am Mainufer

Ein 78-Jähriger hat in Triefenstein (Landkreis Main-Spessart) mit einer Luftdruckwaffe auf Gänse geschossen. Mehrere Zeugen meldeten das am Montag per Notruf, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach intensiven Ermittlungen und mithilfe einer Zeugin kontrollierten die Beamten den Senior daraufhin. Mit dabei hatte er eine Waffe. Warum er auf die Nilgänse schoss, gab er zu: Ihn störe der ganze Kot am Mainufer. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde keine Tiere getroffen.
Notrufnummer 110
Der Notruf der Polizei (110) klebt an einem Polizeiwagen. © Peter Kneffel/dpa

Eine Druckluftwaffe schießt, wie der Name verrät, mit Luftdruck kleine Stahlkugeln, wie ein Polizeisprecher erklärte. Für diese Waffen wird ein Waffenschein benötigt. Ob der 78-Jährige einen besitzt, sollte noch geprüft werden. Auf ihn kommen nun Anzeigen zu.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musiker
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Schauspieler Sir Ian McKellen
People news
Schauspieler Ian McKellen stürzt in London von Bühne
Brad Pitt (l) und Damson Idris
Tv & kino
Formel-1-Film mit Brad Pitt kommt im Juni 2025 in die Kinos
Fax
Internet news & surftipps
Viele Unternehmen nutzen weiterhin das Fax-Gerät
Deutschlands Mobilfunknetz rüstet sich für Ansturm der Fußballfans
Handy ratgeber & tests
Deutschlands Mobilfunknetz rüstet sich für Ansturm der Fußballfans
Kitzrettungsaktion in Sachsen-Anhalt
Das beste netz deutschlands
«Landwirtschaft.de»: Wissen über das Essen auf dem Teller
Fanzone Dortmund
Fußball news
Unwetter: Fanzonen in NRW-Städten geschlossen
Eine Person bereitet mariniertes Grillfleisch zu
Familie
Marinade übertüncht Herkunft von Grillfleisch