Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach Strafe wegen Söder-Beleidigung: Grosz geht in Berufung

Meinungsfreiheit oder Beleidigung? Das Amtsgericht Deggendorf hatte Grosz wegen einer Rede beim politischen Aschermittwoch verurteilt. Der Österreicher gibt sich dennoch weiter kämpferisch.
Gerichtsverfahren wegen mutmaßlicher Söder-Beleidigung
Der österreichische Politiker Gerald Grosz sitzt im Verhandlungssaal des Amtsgerichts. © Armin Weigel/dpa

Der Prozess um die Beleidigung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) durch den österreichischen Ex-Politiker Gerald Grosz geht in die nächste Runde. Sowohl die Verteidigung als auch die Generalstaatsanwaltschaft gehen gegen das Urteil in Berufung, wie das Amtsgericht Deggendorf am Dienstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur bestätigte.

Das Gericht hatte Grosz vergangene Woche wegen seiner Rede beim politischen Aschermittwoch der AfD zu einer Geldstrafe von fast 15 000 Euro verurteilt. Der Österreicher hatte Bayerns Ministerpräsident im Februar 2023 im niederbayerischen Osterhofen als «Södolf», «Corona-Autokrat» und «Landesverräter» bezeichnet. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) nannte er einen «Horrorclown» - auch in seinem Fall entschied das Gericht gegen Grosz.

Die Richterin hatte bei der Urteilsverkündung erklärt, Söder werde durch die Beleidigung «in die Nähe des nationalsozialistischen Regimes» gerückt. Grosz hatte seine Wortwahl vor Gericht dagegen als «Satire» verteidigt und angekündigt, im Zweifelsfall bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen zu wollen. Nun muss sich zunächst die Berufungskammer des Landgerichts Deggendorf mit dem Fall beschäftigen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Merkel und Matthes
Kultur
Merkel würdigt Einsatz von Schauspieler Matthes für Toleranz
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Games news
Planet Crafter: Tipps, alle Fische finden und mehr
Taylor Swift
Musik news
Taylor-Swift-Konzerte: Ticket-Weiterverkauf wieder möglich
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Rechnungshof: EU kann bei KI-Investitionen nicht mithalten
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Handy ratgeber & tests
One UI 7.0: Das erwarten wir vom großen Samsung-Update
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Handy ratgeber & tests
Beats Solo Buds: Das kann die AirPods-Alternative
Novak Djokovic
Sport news
Djokovic gibt sich keine Blöße: Erstrunden-Sieg in Paris
Ein Mann sitzt im Garten am Laptop
Job & geld
Außergewöhnliche Belastung abgelehnt? Einspruch kann lohnen