Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann legt Feuer an zwei Ständen auf dem Viktualienmarkt

Mit einem Feuerzeug soll ein Mann zwei Verkaufsstände auf dem Münchner Viktualienmarkt in Brand gesetzt haben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Passanten am Freitagabend die Feuer bemerkt und deren Ausbreitung bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte mithilfe eines Feuerlöschers verhindert. Ebenso hielten sie einen 48-jährigen Mann fest, der dann von Beamten festgenommen wurde. Ein Ermittlungsrichter erließ am Montag Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen. Er kam anschließend in Haft, wie ein Polizeisprecher bestätigte. Die Polizei prüft zudem einen Zusammenhang zwischen dem Mann und zehn Fällen von brennenden Mülleimern an mehreren Tram-Haltestellen.
Feuerwehr
Ein Schild ist an einer Feuerwache zu sehen. © Thomas Banneyer/dpa/Symbolbild

An den Marktständen entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro, verletzt wurde niemand.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Cem Özdemir
People news
Özdemir und Anne Will bei Benefizspiel in Berlin
König Frederik X.
People news
Dänemarks König Frederik feiert ersten Geburtstag als König
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Tadej Pogacar
Sport news
Triumph in Rom: Pogacar gewinnt den Giro d'Italia
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten