Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Geschlossene Schranken ignoriert: Auto kollidiert mit Zug

Trotz geschlossener Schranken ist eine Frau mit ihrem Auto auf Bahngleise in Traunstein gefahren und mit einer Regionalbahn kollidiert. Verletzt wurde nach Polizeiangaben vom Montag niemand. Nach dem Unfall fuhr die 69-Jährige davon. Sie hatte am Sonntagmorgen eine rote Ampel ignoriert und die Halbschranken umfahren, um den Bahnübergang zu passieren. Trotz einer Notbremsung des 50 Jahre alten Zugführers prallte die Bahn gegen das Auto.
Bahnübergang
Eine rote Ampel leuchtet vor einem Bahnübergang am Ortsrand. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Mithilfe aufgefundener Fahrzeugteile konnte die Polizei das Auto der geständigen Frau ausfindig machen. Die Bahnstrecke war nach dem Unfall fast eineinhalb Stunden lang gesperrt. Die Frau muss sich nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Let's Dance»: Bendixen raus, Kelly bleibt Topfavorit
Britischer König Charles III.
People news
König Charles reist zu D-Day-Gedenken in Normandie
Billie Eilish
Musik news
Neues Album von Billie Eilish - Spannende Ausreißer-Momente
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Alexander Zverev
Sport news
Verpatzter Start, starkes Finish: Zverev im Finale von Rom
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?