Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Feuerwehr muss schwer verletzten Fahrer aus Auto befreien

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf einer Bundesstraße bei Lonnerstadt (Landkreis Erlangen-Höchstadt) sind vier Menschen verletzt worden - drei davon schwer. Die Feuerwehr musste einen schwer verletzten Fahrer mit hydraulischem Werkzeug befreien, wie ein Polizeisprecher am Sonntagmorgen sagte. Der Fahrer sei mit seinem Wagen gegen ein abbiegendes Auto geprallt. Nach den Erkenntnissen der Polizei wurde ihm am Samstagabend die Vorfahrt genommen. Der Mann habe nicht mehr rechtzeitig bremsen können, und es kam zum Zusammenstoß mit dem abbiegenden Wagen.
Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Durch die Kollision wurde das Auto so stark verformt, dass der Fahrer von der Feuerwehr befreit werden musste. Zwei weitere Insassen wurden ebenfalls schwer verletzt. Die Beifahrerin aus dem anderen Auto erlitt leichte Verletzungen. Die Bundesstraße war für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kronprinz Christian
People news
Dänischer Kronprinz hat sein Abitur bestanden
Die besten kostenlosen Handyspiele 2024: Unsere Top 10 der kostenlosen Mobile Games
Games news
Die besten kostenlosen Handyspiele 2024: Unsere Top 10 der kostenlosen Mobile Games
Die besten Ärzteserien: Dr. Nice, Bettys Diagnose & Co. – Das sind unsere 5 Favoriten
Tv & kino
Die besten Ärzteserien: Dr. Nice, Bettys Diagnose & Co. – Das sind unsere 5 Favoriten
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Neues Telekommunikationsgesetz: Mit Vodafone TV Connect Start schaust Du Kabelfernsehen weiter wie gewohnt
Das beste netz deutschlands
Neues Telekommunikationsgesetz: Mit Vodafone TV Connect Start schaust Du Kabelfernsehen weiter wie gewohnt
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern