Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Eurofighter offenbar mit Drohne kollidiert

Ein Eurofighter ist beim Anflug auf den Flughafen Manching wahrscheinlich bei der Kollision mit einer Drohne beschädigt worden. Der Eurofighter habe dennoch sicher landen können, teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Montag mit.
Eurofighter
Bei Manching ist ein Eurofighter offenbar von einer Drohne beschädigt worden. © Bernd Wüstneck/dpa/Archivbild

Die nach der Landung festgestellten Schäden ließen auf einen Zusammenstoß mit einer Drohne schließen, die von einem Unbekannten in der Anflugschneise ohne eine Genehmigung betrieben wurde. Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr und Verstößen gegen das Luftsicherheitsgesetz ein. Die Polizei rief Zeugen auf, sich zu melden.

Der Vorfall ereignete sich bereits am vergangenen Mittwoch. Zum Zusammenstoß dürfte es etwa 300 Meter östlich der Landebahn auf Höhe der Gemeinde Ernsgaden im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm über nicht bewohntem Gebiet gekommen sein, erläuterte die Polizei weiter. Die Flugfähigkeit des Eurofighters sei nicht beeinträchtigt, jedoch seien Schäden an der Außenhülle entstanden. Die Hohe war zunächst noch unklar.

Die Polizei unterstrich, dass Drohnen im Nahbereich von Flughäfen nur mit Erlaubnis des Flughafenbetreibers geflogen werden dürfen. Andernfalls würden sie zur Gefahr für den Luftverkehr.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Discokugel
Musik news
Bekannt für Dance-Hymnen: Musiker Dario G gestorben
Rod Stewart
People news
Rod Stewart: «Putin muss gestoppt werden»
Aus Mangel an Beweisen
Tv & kino
Das sind die Streaming-Tipps für die Woche
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy S24 FE: Wird es besser als das Galaxy S24?
Widget-Ansicht auf dem Windows-Sperrbildschirm
Das beste netz deutschlands
So schalten Sie den neuen Sperrbildschirm in Windows ab
Funkmast
Internet news & surftipps
Netzagentur-Chef: Pflicht für flächendeckendes Handynetz
Kylian Mbappé
Fußball news
Laut «L'Equipe»: Stürmerstar Mbappé hat sich Nase gebrochen
Arbeit am Laptop
Job & geld
«Finanztest»: Online-Rechtsberatung überzeugt nicht immer