Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Davis-Cup-Spieler Koepfer und Marterer verlieren in München

Zwei deutsche Tennisprofis scheiden in München in der ersten Runde aus. Während ein Schwarzwälder einfach nicht zurechtkommt auf Sand, wird es für dessen Davis-Cup-Kollegen ganz bitter.
Tennis: ATP-Tour - München
Tennisprofi Dominik Koepfer kommt zum Match. © Peter Kneffel/dpa

Die deutschen Davis-Cup-Spieler Dominik Koepfer und Maximilian Marterer sind beim ATP-Turnier in München jeweils in der ersten Runde ausgeschieden. Während der an Nummer sieben gesetzte Koepfer seine Schwäche auf Sand erneut nicht ablegen konnte und dem früheren BMW-Open-Sieger Cristian Garin unterlag, wurde es für Marterer bitter: Der Nürnberger verlor gegen den ehemaligen Top-Ten-Spieler Felix Auger-Aliassime aus Kanada nach drei Tiebreaks denkbar knapp mit 7:6 (7:5), 6:7 (6:8), 6:7 (3:7). Im dritten Satz führte der 28-Jährige bereits mit 5:2 und vergab beim Stand von 6:5 sogar einen Matchball.

«Es waren enge Dinger, ich habe meine Chancen gehabt», sagte Marterer (28) im BR Fernsehen sichtlich enttäuscht. «Aber ich habe es nicht geschafft, den entscheidenden Punkt zu machen. Das tut aktuell ziemlich weh.» 2018 hatte es der Franke noch ins Halbfinale von München geschafft. In diesem Jahr aber kassierte er auf der ATP-Tour seine siebte Erstrundenniederlage bei sieben Turnieren.

Eine frustrierende Bilanz hat auch Koepfer vorzuweisen, der seit Juli 2021 kein Elitematch auf Sand gewinnen konnte. Auch bei dem mit 651 865 Euro dotierten Event im Münchner Norden beendete er die Negativserie nicht.

Das Aus kam auch für den Münchner Wildcard-Inhaber Marco Topo, der 6:3, 1:6, 3:6 gegen Marc-Andrea Hüsler aus der Schweiz verlor. Einen Erfolg feierte dagegen Yannick Hanfmann. Der Karlsruher bezwang den Kasachen Alexander Schewtschenko in drei umkämpften Sätzen mit 6:7 (6:8), 6:3, 7:5.

Bereits am Montag hatte Rudi Molleker (Oranienburg) als Wildcard-Akteur sein Erstrundenmatch gewonnen. Der topgesetzte Olympiasieger Alexander Zverev steigt nach einem Freilos in der ersten Runde am Mittwoch gegen den Österreicher Jurij Rodionov in das Turnier ein.

© dpa ⁄ Manuel Schwarz, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Heidi Klum
Tv & kino
«GNTM»: Heidis Schützlinge stehen nackt im Regen
68. Eurovision Song Contest - Vor dem 2. Halbfinale
Musik news
Umstrittener ESC stößt 2024 auf starkes Interesse
Tv & kino
Weniger Action, mehr Handlung: Der neue «Mad Max»
Huawei-Logo
Internet news & surftipps
Offenbar Einigung zu chinesischen Komponenten in 5G-Netz
Ein Smartphone wird aufgeladen
Das beste netz deutschlands
Akku leer? So laden Sie ihr Smartphone besser auf
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
Das beste netz deutschlands
GPT-4o von OpenAI: Das musst Du zum neuen KI-Modell wissen
USA - Tschechien
Sport news
WM-Gastgeber Tschechien und Schweden erreichen Halbfinale
Beachwear 2024 - Badeanzug von &Other Stories
Mode & beauty
Das sind die aktuellen Trends in der Bademode