Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Bund Naturschutz ruft zum Hummeln zählen auf

Wie ist es um die Hummeln in Deutschland bestellt? Um das herauszufinden, hat der Bund Naturschutz (BN) die Menschen dazu aufgerufen, die kleinen brummenden Insekten um uns herum zu zählen. Mit einer Smartphone-App könne jeder losziehen und in der Natur Hummeln erfassen, teilte ein Sprecher des BN am Montag in Nürnberg mit.
Hummel auf einer Blüte
Eine Hummel sucht Nektar in der blühenden Heide auf den Trockenwiesen vor dem Dom vom Badeparadies Tropical Islands. © Patrick Pleul/dpa

Die so erfassten Daten sollen demnach helfen, mehr über die Verbreitungsgebiete und die Vielfalt von Hummelarten herauszufinden und Veränderungen zu dokumentieren. «Neben den wissenschaftlichen Daten des Wildbienen-Monitorings kann nun auch jeder Naturfreund Hummelbeobachtungen sammeln und einen wichtigen Beitrag leisten», sagte die Projektverantwortliche Martina Gehret.

Die besten Chancen, auf eine Hummel zu treffen, habe man bei Pflanzen mit blauen und lilafarbenen Blüten wie beispielsweise Taubnessel, Knautien, Beinwell, Herzgespann, Distel oder Klee, teilte Sophie Ogan vom Thünen-Institut mit, das an dem Projekt beteiligt ist. Diese Blumen seien bei Hummeln sehr beliebt, dort sammelten sie Pollen und tränken Nektar. «Dafür halten sie kurz still und man kann sie gut fotografieren.» Auch blühende Obstbäume und -sträucher seien im Frühjahr sehr beliebt.

Beteiligen können sich Interessierte laut BN zwischen dem 20. März und dem 9. April sowie zwischen dem 20. Juni und dem 3. Juli über die kostenlose App ObsIdentify. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz und automatischer Bilderkennung erfasst die App, um welche Hummelart es sich handelt. Anschließend würden die Daten noch von Experten überprüft.

«Die Fotos, die wir über die Hummel-Challenge bekommen, liefern uns eine wichtige Datengrundlage für die Forschung», fügte Hummel-Expertin Ogan hinzu. Aufgrund von Geodaten sei nachvollziehbar, wo welche Hummel gesichtet wurde. «Auch die Blüte, auf der die Wildbiene fotografiert wurde, kann für eine spätere Auswertung wichtig sein. Deshalb freuen wir uns wirklich sehr, wenn viele Menschen an dem Projekt teilnehmen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kronprinz Christian
People news
Dänischer Kronprinz hat sein Abitur bestanden
Die besten kostenlosen Handyspiele 2024: Unsere Top 10 der kostenlosen Mobile Games
Games news
Die besten kostenlosen Handyspiele 2024: Unsere Top 10 der kostenlosen Mobile Games
Die besten Ärzteserien: Dr. Nice, Bettys Diagnose & Co. – Das sind unsere 5 Favoriten
Tv & kino
Die besten Ärzteserien: Dr. Nice, Bettys Diagnose & Co. – Das sind unsere 5 Favoriten
Apple
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Untersuchung gegen Apple ein
Neues Telekommunikationsgesetz: Mit Vodafone TV Connect Start schaust Du Kabelfernsehen weiter wie gewohnt
Das beste netz deutschlands
Neues Telekommunikationsgesetz: Mit Vodafone TV Connect Start schaust Du Kabelfernsehen weiter wie gewohnt
Niclas Füllkrug
Nationalmannschaft
Füllkrugs Tor-«Explosion»: Ein großer Turniermoment wie 2006
Kind spielt Basketball
Familie
Hat das Kind ADHS? Experten-Tipps für Eltern