Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Blaumeisen: Mehr Seitensprung-Nachwuchs bei älteren Männchen

Erfolg bei Seitensprüngen haben bei Blaumeisen vor allem ältere Männchen. Ob sie auf Weibchen womöglich attraktiver wirken, ist noch unklar. An mangelndem Fremdgeh-Interesse der Jüngeren scheint es jedenfalls nicht zu liegen, wie Forschende herausfanden.
Blaumeise
Eine Blaumeise sitzt auf einem Ast in einem Garten. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Blaumeisen sind alles andere als treue Gefährten, in vielen Nestern wächst mindestens ein Kuckuckskind auf. Jungspunde landen bei Weibchen dabei weitaus seltener als ältere Männchen - offenbar werden sie bei Seitensprüngen von der erfahreneren Konkurrenz übertrumpft, berichtet ein Forschungsteam aus Bayern und Großbritannien im Fachjournal «PLOS Biology». Möglicherweise seien ältere Meisen im Kampf erfolgreicher, würden von Weibchen als attraktiver empfunden oder investierten mehr Energie ins Fremdgehen. Auch eine Mischung von Faktoren sei denkbar.

Die Gruppe um Bart Kempenaers um Max-Planck-Institut für biologische Intelligenz in Seewiesen/Pöcking hatte Blaumeisen (Cyanistes caeruleus) untersucht, die in Nistkästen im Wald brüteten. Neben Verhaltensbeobachtungen wurden DNA-Tests durchgeführt. Die Analyse bestätigte zunächst, dass einjährige männliche Blaumeisen weniger erfolgreich bei der Zeugung von Nachwuchs außerhalb ihrer Partnerschaft sind. Doch geht das auf mangelnde Erfahrung, weniger Interesse oder unausgereifte körperliche Merkmale zurück - oder werden sie von älteren Artgenossen ausgebootet?

Konkurrenz ausgeschaltet

Das Team siedelte zur Klärung dieser Frage in einem Jahr fast alle älteren Männchen der Population um und verglich den Bruterfolg der Jährlinge dann mit den Daten der vorangegangenen 15 Jahre. Ohne die Konkurrenz durch Ältere zeugten 33 Prozent der Jungspunde mindestens einen Nachkommen außerhalb ihrer Partnerschaft - in den Jahren davor waren es im Mittel nur 13 Prozent. Bei Blaumeisen besteht ein Gelege aus etwa 8 bis 15 Eiern.

Ohne die betagtere Konkurrenz verlaufe das Fremdgehen junger Blaumeisen-Männchen so erfolgreich wie das älterer, lautet das Fazit des Teams. Die Ursache des unter normalen Umständen geringeren Erfolgs seien also nicht Faktoren wie mangelndes Interesse an außerehelichen Techtelmechteln. Vielmehr seien die Älteren eine übermächtige Konkurrenz.

Die Nachbarin will doch was von mir...

Dabei könnte den Forschenden zufolge zum Beispiel eine Rolle spielen, dass sie von mehr Erfahrung bei der Nahrungssuche profitieren und so mehr Zeit und Ausdauer für die Brautwerbung haben. Womöglich vermögen sie auch leichter fremdgehbereite Weibchen auszumachen und kennen sich generell besser mit den Revieren von Artgenossen in ihrem Gebiet aus.

Von vielen Singvögeln ist bekannt, dass sie zwar feste Brutpaare bilden, sich aber auch mit anderen paaren und außereheliche Nachkommen zeugen. Für Blaumeisen hatten Forscher bereits gezeigt, dass solche Seitensprünge nicht aus zufälligen Begegnungen mit Unbekannten resultieren, sondern sich die Fremdgänger meist schon länger kennen. Während die kleinen Vögel in der Brutzeit Reviere bilden, ziehen sie im Winter gern als Clique gemeinsam umher.

Im Dienst der Evolution

Die mangelnde Treue hat evolutionsbiologisch Vorteile, wie Forscher annehmen: Männchen erhöhen die Zahl ihrer Nachkommen ohne mehr Aufwand für die Brutpflege. Weibchen haben so die Chance, die genetische Vielfalt ihres Nachwuchses zu erhöhen. Wichtig ist das für beide Elternteile auch deshalb, weil gerade Blaumeisen eine geringe Überlebensrate von im Mittel nur zwei bis drei Jahren haben. Nur unter optimalen Bedingungen sind mehr als zehn Jahre möglich.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Ich hab' noch so viel vor
Tv & kino
Zum Teufel mit den Prognosen: «Ich hab' noch so viel vor»
Tales of Kenzera: Zau – Trophäen-Guide: So erreichst Du alle Errungenschaften
Games news
Tales of Kenzera: Zau – Trophäen-Guide: So erreichst Du alle Errungenschaften
Furiosa: A Mad Max Saga im Stream – Wann und wo kannst Du den Actioner sehen?
Tv & kino
Furiosa: A Mad Max Saga im Stream – Wann und wo kannst Du den Actioner sehen?
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Kopfhörer Sonos Ace
Das beste netz deutschlands
Sonos steigt ins Kopfhörer-Geschäft ein
Microsoft-Manager Brett Ostrum zeigt ein Notebook und ein Tablet
Das beste netz deutschlands
Microsoft legt Mindestvorgaben für KI-PCs fest
Toni Kroos
Fußball news
Königlicher Kroos hört nach EM auf: «Happy und traurig»
Arbeiter mit dunkler Arbeitshose
Job & geld
Darf der Arbeitgeber die Hosenfarbe vorschreiben?