Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Viel los auf Straßen - ADAC: «Staufrei kaum möglich»

Vor dem Urlaub steht vor allem zu Ferienbeginn erstmal der Stau. Dabei sind die Stau-Hotspots eigentlich bekannt. Und die Tricks auch.
Osterreiseverkehr - Baden-Württemberg
Autos und Lkws stehen auf der Autobahn 8 bei Gruibingen Richtung München im Stau. © Marijan Murat/dpa

Der Weg in den kurzen Osterurlaub könnte am Wochenende auf der einen oder anderen baden-württembergischen Autobahn auch in einem langen Verkehrstau münden. Der ADAC rechnet vor allem an den berühmt-berüchtigten Nadelöhren im Autobahnnetz des Südwestens zum Ferienbeginn am Freitag (22. März) und kurz vor den Feiertagen am Gründonnerstag (28. März) mit starkem Verkehr.

«An diesen Tagen wird eine staufreie Fahrt kaum möglich sein», warnte Holger Bach vom Allgemeinen Deutschen Automobil-Club (ADAC) am Dienstag in Stuttgart. Traditionell starte zu den Osterferien die erste große Reisewelle des Jahres. Hinzu komme der Durchreiseverkehr aus Bundesländern, in denen überwiegend ebenfalls schulfrei ist.

Das vergangene Jahr habe bereits gezeigt, wie sehr die Menschen unterwegs seien an diesen Tagen. Am Mittwoch vor Gründonnerstag summierten sich die Staus in Baden-Württemberg laut ADAC auf insgesamt 190 Stunden und dauerten sogar leicht länger als am Gründonnerstag selbst (188 Stunden). Mögllch sei, dass in diesem Jahr einige Reisende bereits am Mittwoch vor Gründonnerstag in das Osterwochenende aufbrächen oder am Gründonnerstag im Homeoffice arbeiteten, wodurch der Berufsverkehr geringer ausfalle, sagte Bach. Deutlich weniger dürften aus seiner Sicht am Karfreitag unterwegs sein, bevor am Ostermontag der Rückreiseverkehr einsetzt.

Die Autobahn 8 dürfte in Baden-Württemberg wieder zum Stau-Hotspot werden. «Neben dem Albaufstieg wird speziell der Abschnitt zwischen Karlsruhe und dem Bereich Stuttgart im Mittelpunkt stehen», sagte Bach. Auch die A5 steht als klassische Reiseroute Richtung Süden im Fokus.

Um Staus zu vermeiden, raten die Automobil-Experten unter anderem, die Reise gut zu planen. Stoßzeiten könnten oft gemieden werden, wenn die Fahrt am frühen Morgen oder später am Abend beginne. Auch sollten alternative Routen geplant werden, selbst wenn diese etwas länger ausfielen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Vincent Kompany
Fußball news
Bericht: Kompany wird neuer Bayern-Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten