Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Stuttgarter Handballer Max Häfner erleidet Kreuzbandriss

Nächster verletzungsbedingter Rückschlag für den TVB: Einen Tag nach dem Heimsieg gegen Melsungen ereilt Spielmacher Max Häfner eine bittere Diagnose.
Max Häfner
Stuttgarts Max Häfner in Aktion. © Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Handballer Max Häfner vom Bundesligisten TVB Stuttgart hat einen Kreuzbandriss erlitten und fällt für unbestimmte Zeit aus. «Diese Verletzung trifft uns sehr», sagte der Geschäftsführer der Schwaben, Jürgen Schweikardt, in einer Clubmitteilung vom Freitag. Häfner habe sich im Laufe der Saison zu einem «absoluten Führungsspieler entwickelt» und sei «der Kopf unseres Angriffsspiels», so Schweikardt weiter.

Häfner erlitt die Knieverletzung im Heimspiel gegen die MT Melsungen (33:31) am Donnerstag. Der 27-Jährige zähle für ihn derzeit zu den fünf besten Spielmachern der Liga, meinte TVB-Trainer Michael Schweikardt. Nach Jonas Truchanovičius und Lukas Laube ist Häfner bereits der dritte Langzeitverletzte der Stuttgarter in dieser Saison.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Handy ratgeber & tests
Android 15: Neuerungen, Release & Co. im Überblick
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
Bayer Leverkusen - Werder Bremen
Fußball news
«Einfach nur geil»: Bayer macht Meisterstück perfekt
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen