Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Neuschnee und Wintersport im Schwarzwald

Der Biergarten muss erst einmal warten, dafür ist an einigen Orten im Schwarzwald Skifahren angesagt. Ein rascher Wetterwechsel ist nicht in Sicht.
Wegen Neuschnees - Skilift im Schwarzwald öffnet wieder
Ein Wintersportler steht vor dem nebelverhangenen Schwarzwald. © Philipp von Ditfurth/dpa

Es bleibt weiter frisch im Südwesten, im Schwarzwald fällt in höheren Lagen wieder Schnee. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mitteilte, bleibt Baden-Württemberg auch am Wochenende unter Tiefdruckeinfluss, kalte Meeresluft kommt von Norden her. Der Wind bläst kräftig, auf dem Feldberg kann es schwere Sturmböen geben, wie die Meteorologen mitteilten.

Angesichts des Winter-Comebacks können sich Skifahrer mancherorts freuen. Die Kandellifte in St. Peter (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) teilten mit, dass sie am Freitagabend sowie tagsüber am Wochenende geöffnet haben. Der Kandel liegt etwa 25 Kilometer nordöstlich von Freiburg.

Die Feldbergbahn bringt nach Angaben des Betreibers an diesem Samstagnachmittag Fußgänger, Rodler und Skifahrer auf den Seebuck, der neben dem Feldberg liegt. Das große Wintersportgebiet am Feldberg hatte die Skisaison offiziell schon Ende März beendet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sean Baker
Tv & kino
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Tv & kino
Dr. STONE: Staffel 4 – was bereits zum Finale bekannt ist
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Tv & kino
Nord bei Nordwest: Die Besetzung der ARD-Serie im Überblick
Matthias Reim
Internet news & surftipps
Matthias Reim: KI hat keine Emotionalität
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
Schweiz - Tschechien
Sport news
Tschechien nach 2:0 gegen Schweiz Weltmeister
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten