Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Minister informiert im Sozialausschuss

21 Anwälte berichten in einem Brief über angebliche massive Missstände in einer Einrichtung für suchtkranke Straftäter. Am Mittwoch sind die Vorwürfe auch Thema im Sozialausschuss.
Baden-Württembergs Sozialminister Manfred Lucha (Grüne)
Manfred Lucha (l, Bündnis 90/Die Grünen), Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg, spricht im Landtag bei einer Regierungs-Pressekonferenz. © Bernd Weißbrod/dpa

Nach einem Brandbrief mehrerer Rechtsanwälte zu angeblichen Missständen in der Entziehungsanstalt «Fauler Pelz» in Heidelberg will Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) heute den Sozialausschuss (14.00 Uhr) des Landtags über die aktuelle Situation im Maßregelvollzug informieren. Auf Antrag von SPD und FDP befasst sich der Ausschuss mit diesem Thema.

21 Anwälte hatten einen Brandbrief zu angeblich «unwürdigen und skandalösen» Zuständen im «Faulen Pelz» in Heidelberg unterzeichnet. Sie kritisieren unter anderem einen erheblichen Mangel an Therapieangeboten und Pflegekräften sowie aggressive Sicherheitskräfte, die selbst Drogen anbieten würden, und massive bauliche Mängel der Einrichtung, wie es in dem Schreiben heißt, das am Dienstag bekannt wurde.

Das Sozialministerium wies die Vorwürfe in weiten Teilen zurück. «Vorwürfe wurden - sofern sie dem Ministerium bekannt sind - bearbeitet und notwendige Verbesserungen unmittelbar eingeleitet», teilte das Ministerium mit. Es betonte aber auch, dass der «Faule Pelz» nur als Übergangslösung gedacht sei.

Vor rund zwei Wochen war ein 27-Jähriger in der Einrichtung gestorben. Die Todesursache war laut Staatsanwaltschaft Heidelberg zunächst unklar.

Das ehemalige Gefängnis «Fauler Pelz» wird seit August als Einrichtung für den Maßregelvollzug genutzt und verfügt über 80 Plätze. Die Nutzung ist als Interimslösung bis zum Sommer 2025 geplant.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
Schauspieler Sir Ian McKellen wird 85
People news
Gandalf-Darsteller Sir Ian McKellen wird 85
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Oleksandr Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?