Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Künstler auf Queer-Festival mit Steinen beworfen

Nach einer Musicalaufführung auf dem Queer-Festival attackiert eine Gruppe junger Menschen drei Theatermitglieder - erst mit Worten, dann körperlich. Die Polizei ermittelt.
Regenbogenflagge
Eine Regenbogenflagge weht im Wind. © Federico Gambarini/dpa/Symbolbild

Eine Gruppe junger Menschen hat nach Angaben des Performance Theater Heidelberg drei ihrer Mitglieder nach einer Aufführung auf dem Heidelberger Queer-Festival angegriffen. Zunächst wurden die Künstler demnach verbal mit Bezug auf ihre geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen angegangen, anschließend mit Steinen beworfen und körperlich angegriffen. Eine entsprechende Anzeige liege vor, bestätigte die Polizei am Mittwoch. Die Ermittlungen würden in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Heidelberg geführt. Zuvor hatte die «Rhein-Neckar-Zeitung» berichtet.

Die Gruppe der Angreifer hatte zuvor bereits einen Hausverweis erteilt bekommen, schrieb das Theater in einer gemeinsamen Stellungnahme mit den Veranstaltern des Festivals sowie dem Veranstaltungsort Karlstorbahnhof auf Instagram. Der Vorfall ereignete sich demnach bereits am Sonntag. Unklar war zunächst, inwiefern die Künstler körperlich verletzt wurden. Die Polizei machte keine weiteren Angaben.

Als queer bezeichnen sich nicht-heterosexuelle Menschen beziehungsweise Menschen, die sich nicht mit dem traditionellen Rollenbild von Mann und Frau oder anderen gesellschaftlichen Normen rund um Geschlecht und Sexualität identifizieren.

Das Queer-Festival Heidelberg startete 2009 als nach eigenen Angaben erstes Festival seiner Art in Deutschland. Es ist laut Internetseite der Veranstalter «eine Plattform für queere Kultur, ein queeres Community Event und ein Fest der Vielfalt und Toleranz».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Loris Karius und Diletta Leotta
People news
Torwart Karius und Diletta Leotta haben geheiratet
Ulrike Draesner
Kultur
Ulrike Draesner bekommt Literaturpreis der Adenauer-Stiftung
Pariser Kathedrale Notre-Dame fünf Jahre nach dem Großbrand
Kultur
Ausstellung zeigt umstrittene Notre-Dame-Glasfenster
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
Handy ratgeber & tests
Brawl Stars: So stellst Du Deinen Account wieder her
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Handy ratgeber & tests
AFK Journey: Tipps, Server wechseln und mehr
Apple
Internet news & surftipps
Apple führt neue KI-Funktionen vorerst nicht in der EU ein
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft
Schweiz-Duell: Um ersten Platz und erste Prämie
Eine Mutter fotografiert ihr Kind auf einem Spielplatz
Familie
Kinderfotos teilen: Darauf sollten Eltern achten