Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Konjunkturflaute sorgt für Umsatzminus bei Festo

Ohne Produkte von Festo stünden Fabriken in vielen Branchen still. Die Weltwirtschaft belastet aber die Kunden des Automatisierungsspezialisten - und schlägt auf das Geschäft bei den Schwaben durch.
Thomas Böck
Thomas Böck, der Vorstandsvorsitzende von Festo, posiert für ein Foto. © Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild

Die schwächelnde Weltwirtschaft hat im vergangenen Jahr das Geschäft des Automatisierungsspezialisten Festo belastet. 2023 wurde ein Umsatz von rund 3,65 Milliarden Euro erwirtschaftet, wie das Unternehmen aus Esslingen am Montag auf der Hannover Messe mitteilte. Das sind demnach 4,3 Prozent weniger als im Vorjahr. Zum Gewinn macht Festo traditionell keine Angaben.

Vorstandsvorsitzender Thomas Böck hatte bereits vor der Bilanz gesagt: «Wir sind ganz gut durchgekommen, obwohl wir auch viel Marktdynamik abbekommen haben». Als Hauptgrund für das Minus nannte das Unternehmen Unsicherheiten in der Weltwirtschaft: Diese hätten höhere Investitionen der Kunden im Maschinen- und Anlagenbau in fast allen Branchen und Regionen ausgebremst. Und auch die Elektronikindustrie, eigentlich ein Wachstumsbringer für Festo, sei 2023 vorübergehend ins Stottern geraten.

Mittelfristig sehe man wieder gute Wachstumschancen, hieß es. Eine konkrete Prognose für das laufende Geschäftsjahr gab Festo nicht ab. Die Beschäftigtenzahl lag Ende 2023 bei 20.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - und damit etwas niedriger als ein Jahr zuvor. 8400 von ihnen arbeiteten in Deutschland.

Festo ist spezialisiert auf Steuerungs- und Automatisierungstechnik in der Industrie. Zu den Produkten des Unternehmens gehören Geräte, die mit Druckluft arbeiten, sowie Software- und KI-Lösungen. Zum Einsatz kommen sie zum Beispiel in der Nahrungsmittel-, Auto- und Medizintechnikbranche. Festo ist außerdem in der technischen Bildung aktiv und arbeitet zunehmend an Bioreaktoren, um nachhaltige Lösungen für die Industrie zu entwickeln.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Will Smith - Europapremiere «Bad Boys: Ride or Die»
Tv & kino
«Bad Boys: Ride or Die»: Will Smith in Berlin
König Charles
People news
Berühmter Baum gefällt: König Charles bekommt Ableger
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Handy ratgeber & tests
Pixel 8a vs. iPhone SE: Das unterscheidet die Mittelklasse-Smartphones
Ein Mann tippt auf einem Google Pixel 6
Das beste netz deutschlands
Googles «Mein Gerät finden»: So funktioniert der Service
Dominik Koepfer
Sport news
Koepfer verliert gegen Medwedew bei French Open
Grill Control - Smarte Gasgrillsteuerung
Familie
Grillen wird weiblicher: Trends rund um Rost und Brenner