Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

21-Jähriger nach Überfall mit Messer festgenommen

Weil er einen Kassierer mit einem Messer bedroht haben soll, befindet sich ein 21-Jähriger in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, nahmen die Beamten den Tatverdächtigen am Samstagnachmittag in Rheinstetten (Landkreis Karlsruhe) vorläufig fest.
Polizei
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 21-Jährige in einem Supermarkt während des Bezahlvorgangs ein Messer gezogen und damit einen Kassierer bedroht haben. Daraufhin soll der Tatverdächtige in die offene Kasse gegriffen und Geld in Höhe von rund 400 Euro entwendet haben. Anschließend sei er aus dem Laden geflüchtet.

Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter am Samstagnachmittag in einer Straßenbahn vorläufig festnehmen. Der 21-Jährige ist bereits vorbestraft. Die Beamten stellten nach erteiltem Durchsuchungsbeschluss in seiner Wohnung Beweismittel sicher.

Die Kriminalpolizei ermittelt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Joko & Klaas
Tv & kino
Joko & Klaas starten 24 Stunden TV-Spektakel mit Feuerwerk
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden