Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Preis für Bitcoin fällt nach Rekordhoch deutlich

Diese Woche erreichte die Kryptowährung Bitcoin einen Rekord von mehr als 73.000 US-Dollar. Nun ist der Preis deutlich gefallen. Was sind die Gründe?
Bitcoin
Bitcoin-Münzen liegen auf einem Tisch. © Hannes P Albert/dpa

Der Kurs des Bitcoin hat am Freitag spürbar nachgegeben. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel er zeitweise bis auf 65.569 US-Dollar. Dies ist der tiefste Stand der wichtigsten Kryptowährung seit Anfang März. Am Mittag kostete ein Bitcoin 67.547 Dollar. Am Donnerstag hatte er noch einen Rekordstand von 73.794 Dollar erreicht.

«Die Anleger versuchen nun, einen Teil ihrer Gewinne zu versilbern und machen Kasse», kommentierte Timo Emden von Emden Research. «Die überhitzten Kurse zwingen Investoren zum Ausstieg und womöglich zu einer ersten größeren Konsolidierung auf weiterhin hohem Terrain.» Der Kurs notiere unter seinem alten Rekordhoch aus dem November 2021. Dies dürfte dem Markt laut Emden einen Knacks geben. Zudem seien nach den am Donnerstag veröffentlichten US-Erzeugerpreisen Zinssenkungsphantasien in den USA gedämpft worden.

In den vergangenen Tagen war der Bitcoin-Kurs von einem Rekord zum nächsten geeilt. Als wesentlicher Grund gilt die hohe Nachfrage mehrerer ETF-Anbieter, die ihre neuartigen Bitcoin-Fonds seit Januar in den USA anbieten dürfen. Anlegern ist es damit möglich, in die Digitalwährung zu investieren, ohne diese selbst unmittelbar kaufen zu müssen. Hinzu kommt die Aussicht auf ein langsameres Bitcoin-Wachstum, weil im April die Belohnung für die Verifizierung von Bitcoin-Transaktionen halbiert wird.

Die Bitcoin-Rally sucht ihresgleichen, wurde zuletzt aber immer häufiger auch von Rückschlägen begleitet. Dies ist aber typisch für Kryptowährungen, die aufgrund ihrer teils hohen Kursschwankungen als besonders riskante Finanzanlagen gelten. Zu Jahresbeginn hatte der Bitcoin rund 42 000 Dollar gekostet. Vor einem Jahr waren es nur gut 20 000 Dollar gewesen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schauspieler Donald Sutherland
Tv & kino
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Unwetter
Musik news
Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Jerome Boateng
People news
Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Peter Luisi
Internet news & surftipps
KI schreibt Drehbuch - Kino zeigt Film nicht
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Handy ratgeber & tests
Pokémon GO: Evoli zu Feelinara, Folipurba & Co. entwickeln
Ist Spotify kostenlos? Das ist der Unterschied zwischen Free und Premium
Handy ratgeber & tests
Ist Spotify kostenlos? Das ist der Unterschied zwischen Free und Premium
Lewis Hamilton
Formel 1
Nach Sabotage-Gerüchten: Hamilton will keine «Negativität»
Leo-Look von Ganni
Mode & beauty
Leomuster liegt im Trend - so können Sie es kombinieren