Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

KI in Smartphones: Das sind die Top-Handys mit KI-Features

Künstliche Intelligenz (KI) ist sicherlich eine der revolutionärsten technologischen Entwicklungen dieses Jahrzehntes – und steckt vielleicht sogar schon in Deiner Hosentasche. In diesem Überblick stellen wir Dir einige der aktuell interessantesten Smartphones mit KI-Features vor.
KI in Smartphones: Das sind die Top-Handys mit KI-Features
KI in Smartphones: Das sind die Top-Handys mit KI-Features © Samsung

KI-Algorithmen in Smartphones optimieren Deine Fotos, unterstützen Dich als Sprachassistenz bei alltäglichen Aufgaben, schützen durch Gesichtserkennung Deine persönlichen Daten und können sogar Dein Gaming-Erlebnis in neue Dimensionen bringen. Hier sind einige aktuelle Top-Smartphones mit beeindruckenden KI-Fähigkeiten.

1) Samsung Galaxy S24: Galaxy AI sorgt für KI-Boost 

Bereits die S23-Serie von Samsung hatte sehr starke KI-Features – die künstliche Intelligenz der neuen Galaxy S24-Smartphones übertrifft diese mit einigen spektakulären Funktionen nochmal deutlich. Samsung hat für ihre intelligenten Geräte sogar einen eigenen Begriff: Galaxy AI.

+++ Sichere Dir die neuen Samsung Galaxy-S24 Geräte hier bei Vodafone +++

Wie Du doppelten Speicherplatz und mindestens 500 Euro für Dein Altgerät bekommst, erfährst Du im S24-Hands-on.

Fächer der neuen Samsung Galaxy S24-Serie

Die neue S24 wird von Samsung auch Galaxy AI genannt. — Bild: Samsung

Live-Übersetzung

Das Galaxy S24, S24+ und S24 Ultra beherrscht die sogenannte Live-Übersetzung. Das bedeutet, Du kannst mit Menschen in Deiner Sprache telefonieren und das Smartphone übersetzt Deine Worte in Echtzeit in die gewünschte Sprache Deines Gegenübers – und zurück.

Spar Dir das Googlen – mit Circle-to-Search

Kennst Du das: Du siehst einen Gegenstand in einem Video und möchtest gerne mehr darüber wissen? Lange Recherchen sind mit der KI der S24-Serie jetzt Vergangenheit. Mit der Circle-to-Search-Funktion brauchst Du Dinge auf einem Bild oder in einem Video nur noch mit dem Finger einzukreisen, auf die Galaxy Sternchen klicken und schon bekommst Du zu dem Objekt Suchergebnisse angezeigt.

Auch im Dunkeln Schnappschüsse schießen: Nightography Zoom

Du sitzt im Dunkeln und willst trotzdem Schnappschüsse machen? Dank KI-gestütztem Nightography Zoom werden Deine Fotos auch in den dunkelsten Lichtverhältnissen bestechend scharf.

2) iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max: KI-Fusion

Apple setzt bei den neuen iPhone 15 Pro und Pro Max noch mehr auf KI als schon bei der Vorgängerreihe. Ausgestattet ist die Pro-Serie mit dem A17 Pro Prozessorchip, den Apple extra für mehr maschinelles Lernen (Machine Learning) und neuronale Netzwerkaufgaben designt hat. Das bedeutet, dass alle Deine rechenintensiven KI-unterstützten Apps – zum Beispiel Gaming, Bild- und Videobearbeitung – schneller und flüssiger laufen.

+++ Hier findest Du iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max und das im Vodafone-Shop +++

Klarere Stimmen und transkribierte Voicemails

Das neue Voice Isolation-Feature der beiden Modelle iPhone 15 Pro und Pro Max nutzt Machine Learning, um Dich auch im lauten City-Verkehr glasklar verständlich zu machen. Die KI ist auf Deine Stimme trainiert und kann diese von anderen Neben- und Störgeräuschen unterscheiden. Straßenlärm, Windgeräusche oder Musik werden einfach ausgeblendet, wenn Du telefonierst.

Ein weiteres nettes KI-Feature ist Live Voicemail. Diese Funktion sorgt dafür, dass Anrufe, die auf Deiner Voicemail eingehen von der KI transkribiert werden.

KI-Foto-Algorithmus

Der KI-optimierte Prozessor unterstützt die Kameras der Pro-Reihe dabei, bereits vor dem Auslösen mehrere Fotos zu machen. In Sekundenschnelle überprüft der KI-Algorithmus dann jedes Bild einzeln und baut automatisch die optimalen Ausschnitte ein. Diesen Prozess nennt Apple Deep Fusion.

iphone 15 pro lineup

Du willst Dir das iPhone 15 Pro oder das iPhone 15 Pro Max holen? Hier erfährst Du alle wichtigen Details dazu. — Bild: Apple

iPhone 15 unterstützt Menschen mit Sehbehinderungen

Das neue iPhone will auch Personen mit körperlichen Einschränkungen das Leben leichter machen. So gibt es etwa die KI gestützte Funktion Point and Speak, mit der Sehbehinderte Hilfe bei der Bedienung von Geräten bekommen. Sie können dann zum Beispiel die Kamera auf die Anzeige einer Mikrowelle richten und die KI liest die unterschiedlichen Funktionen vor. Die KI erkennt sogar, wo ein Finger hinzeigt und kann entsprechend signalisieren, welcher der richtige Knopf ist.

KI-Sprachassistentin Siri

Die Sprachassistenz Siri ist zudem Apples bekannteste Ausprägung künstlicher Intelligenz. Als sich ständig optimierende KI steht sie Dir bei unzähligen alltäglichen Aufgaben zur Verfügung.

Unfallerkennung

Selbst im Notfall lässt Dich die Apple-KI nicht im Stich. Die Unfallerkennung des iPhone 15 Pro und Pro Max erkennt, solltest Du einmal einen Unfall haben, und blendet einen Notruf ein, den Du dann nur noch per Swipe losschicken brauchst, oder auch abbrechen kannst. Reagierst Du nicht auf die Benachrichtigung, wird der Notruf nach 20 Sekunden automatisch kontaktiert.

Du kannst Dich zwischen dem Pixel 8 Pro und dem iPhone 15 Pro nicht entschieden?

Hier geht’s zu unserem Vergleich

3) Google Pixel 8 und 8 Pro mit Magic Editor: Passe Deine Fotos an wie nie zuvor

Google Pixel-Smartphones haben mehr zu bieten als den allseits bekannten Google Assistant. Die KI-Funktionen werden seit dem Google Pixel 6 kontinuierlich weiterentwickelt und stecken auch in den neuesten 8er-Modellen. So stechen beim Google Pixel 8 und 8 Pro richtig spannende KI-Features heraus.

+++ Jetzt das Google Pixel 8 und das Google Pixel 8 Pro im Vodafone-Shop ansehen +++

Die Magic Editor Funktion lässt Dich Deine Fotos grundlegend verändern. So kannst Du Objekte oder Personen auf Deinen Bildern einfach einkreisen und dann vergrößern, verkleinern oder an eine andere Stelle im Bild positionieren. Sogar die Lichtverhältnisse kannst Du ändern, und zum Beispiel ein Motiv an einem grauen Tag in einen leuchtenden Sonnenuntergang versetzen. Und das Feature Zoom Enhance lässt Dich Bildausschnitte ohne Verlust vergrößern und sogar den Fokus ändern.

Größenvergleich des Google Pixel 8 (links) und Google Pixel 8 Pro (rechts). — Bild: Google

Magischer Radiergummi jetzt auch für Audio

Die im Pixel 7 vorgestellte Radiergummi-Funktion, bei der Du Personen oder Dinge aus Deinen Bildern entfernen kannst, wurde jetzt beim Pixel 8 auch um ein Audio-Pendant erweitert. Der Audio Magic Eraser lässt Dich auf dem Pixel 8 störende Nebengeräusche aus Videos, wie Menschenmengen, Lärm, Wind und Musik einfach ausradieren.

4) Asus ROG Phone 6: KI-Kühlung

ROG steht für Republic of Gamers und genau für diese ist das Asus ROG Phone 6 entwickelt worden. Das Gaming-Smartphone aus dem High-End-Bereich besticht dementsprechend auch durch ein exzellentes 6,78 Zoll-OLED-Display mit fast unerreichter 165 Hz Bildrate und einem Oberklasse Snapdragon 8+ Prozessor.

Diese hohe Performance kostet besonders bei aufwendigen Multiplayer-Games einiges an Energie, die sich schnell als Hitze am Gerät bemerkbar macht. Deshalb hat Asus seinem ROG Phone 6 einen externen, abnehmbaren Kühler beigefügt. Der „AeroActive Cooler 6” ist mit einem thermoelektrischen KI-Kühlsystem ausgestattet, das automatisch die Oberflächentemperatur des Smartphones herunterkühlt, wenn es sich aufgrund heftigen Zockens überhitzt. Das vermeidet Ruckeln beim Gaming und Abnutzungserscheinungen bei den anderen Komponenten.

Dieser Artikel KI in Smartphones: Das sind die Top-Handys mit KI-Features kommt von Featured!

© Vodafone GmbH ⁄ Roman Maas
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prozess gegen Jerome Boateng
People news
Milderes Urteil für Jérôme Boateng
Autor Oswald Egger wird mit Büchner-Preis 2024 ausgezeichnet
Kultur
Büchner-Preis für Autor Egger - «Nachricht als Glücksgefühl»
Taylor Swift's Eras Tour - London
Kultur
Londoner Museum engagiert Superfans von Taylor Swift
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Deutschland - Japan
Sport news
Basketball-Siege geben Selbstvertrauen für Olympia
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte